Anzeigenzeitung für Zehlendorf, Steglitz & Umland - 03322-5008-0 - info@zehlendorfaktuell.de

02.01.2017

Scheibes Kolumne: Schule einmal ganz anders!

Letztens habe ich geträumt, ich bin wieder in der Schule. Im Werner-von-Siemens-Gymnasium in Nikolassee. Nichts hat sich im Traum geändert in den über 30 Jahren, die ich nach dem Abitur schon hinter mich gebracht habe. Nur ist bei bei meinem erneuten Schulbesuch plötzlich alles anders. mehr…

02.01.2017

Potsdam: In der Grillakademie

Thomas Streit-Rodriguez (43) und seine Frau Renata (38) haben sich in Potsdam einen Traum erfüllt. Im Luisenforum unweit vom Holländer-Viertel haben sie vor wenigen Wochen ihr Grillfachgeschäft „RS Grill & Genuss“ eröffnet. (ANZEIGE) mehr…

02.01.2017

Potsdam: Dinner for Fun 2016/17

Dinner for Fun – das ist das laut eigener Aussage wohl einzige reisende Verzehrtheater in Deutschland. Die Truppe nutzt die kalten Monate, um mit ihrem Zelt von Wildau über Strausberg nach Oranienburg und dann auch nach Potsdam zu reisen. > mehr…

02.01.2017

Zehlendorf: Einrad Fahren

Auf zwei Rädern fühlt sich jeder wohl, aber wie sieht es mit einem aus? Beatrice Standke-Marten (54) ist Einrad-Trainerin beim Vfl Zehlendorf (www.vfl-zehlendorf.de), der in der Schweizerhof-Grundschule am Teltower Damm residiert. mehr…

02.01.2017

U-Bahnhof „Onkel Toms Hütte“: Jeans Corner

In der historischen Ladenstraße am U-Bahnhof „Onkel Toms Hütte“ tut sich so einiges in letzter Zeit. Neue Ladengeschäfte beleben die urige Einkaufsstraße und sorgen für noch mehr Anziehungskraft auf die Bewohner im benachbarten Bruno-Taut-Kiez. (ANZEIGE) mehr…

02.01.2017

Nachgefragt #3: Reinhard von Ramin

Reinhard von Ramin (74) ist gebürtiger Berliner und in Wilmersdorf aufgewachsen. Er studierte in Hamburg Volkswirtschaft und lebte zwischendurch auch in Charlottenburg, Frankfurt und München. Seit 1984 wohnt der ehemalige Unternehmensberater an verschiedenen Plätzen in Zehlendorf, mit einem zweiten Standbein in Kitzbühel und später in Cape Coral, Florida. mehr…

02.01.2017

Wannsee: Das kriminelle Captain’s Dinner in der Villa Blumenfisch

So ein Kriminal-Dinner ist eine völlig neue Art der Erlebnis-Gastronomie. Ab sofort lässt sich ein solcher Abend auch direkt am Wannsee buchen. In der Villa Blumenfisch legt das Traumschiff MS Paternoster an. Die Gäste, die sich an den schön gedeckten runden Tischen einfinden, werden zum Captain’s Dinner geladen – das ist ja wie auf dem Traumschiff! (ANZEIGE) mehr…

02.01.2017

Schlachtensee: Zu Besuch im Claire

Martina Metschurat (54) hat im November das Claire in der Matterhornstraße übernommen. Das kleine Restaurant mit seinen etwa 50 Plätzen gilt in der Region schon lange als feine Adresse. Nun möchte die neue Betreiberin den Ruf im Verbund mit ihrem Koch Maik Mitschulat noch weiter ausbauen. (ANZEIGE) mehr…

02.01.2017

Nachgefragt #2: Oliver Becker

Oliver Becker (44) stammt aus dem hohen Norden – er ist in Bremerhaven aufgewachsen. Seit 2014 wohnt er in Berlin am Wannsee – und hat sich hier ganz dem Thema Sicherheit verschrieben. Der Personenschützer, der bereits auf Bud Spencer aufgepasst hat, hat die becker security group gegründet, die den Wachschutz einzelner Immobilien regelt. mehr…

02.01.2017

Steglitz: Simply Raw bietet vegane Rohkost-Riegel

„Simply Raw“ – unter diesem Markennamen werden vegane und gluten- sowie laktosefreie Rohkost-Energieriegel im Handel angeboten. Was der Kunde so gar nicht ahnen kann: Hinter den nussig-schokoladigen Riegeln steckt ein Steglitzer Unternehmen. (ANZEIGE) mehr…

02.01.2017

Goerzallee: Kennen Sie Silat?

Kampfsport ist für viele Schüler, die sich in diesem Bereich schulen und ausbilden lassen, nicht nur eine regelmäßige Fitness-Übung. Sie finden sich auch in der besonderen Philosophie wieder und leben sie sogar im privaten Bereich. (ANZEIGE) mehr…

02.01.2017

Steglitz: Försters Feine Biere

Die meisten Kneipen und Restaurants vertrauen nur auf eine kleine Auswahl Biere, die auf der Karte zu finden sind. Es gibt meistens ein Pils, ein Hefeweizen und ein Dunkelbier – allesamt von großen, bekannten Brauereien. Die aktuelle Craft-Beer-Bewegung zeigt aber auf, dass im Thema Bier noch viel mehr Geschmack steckt, als viele Biertrinker ahnen. (ANZEIGE) mehr…

Jobbörse

Archiv

Heft 35 Cover

Heft 35 Februar 17 - 3,7 MB

Zum Archiv
21.12.2016

Nikolassee: Macarons bei Le Petit Four

Bislang war das Ladengeschäft „Le Petit Four“ am S-Bahnhof „Nikolassee“ stets verschlossen. Man konnte zwar hineinsehen, die Eingangstür blieb aber zu. Dr. Bernadette Steinmeyer hat das kleine Ladengeschäft in den vergangenen zweieinhalb Jahren als Backstube genutzt, um zusammen mit dem eigenen Team individuelle Hochzeitstorten, französische Tartes und handgemachte Macarons herzustellen. (ANZEIGE) mehr…

21.12.2016

Botanischer Garten Dahlem: Zu Besuch im Christmas Garden

In der Vorweihnachtszeit möchte man gern ein wenig zur Ruhe kommen und sich in diese ganz besondere Adventsstimmung versetzen lassen. Auf den klassischen Weihnachtsmärkten ist das kaum noch möglich, denn hier schieben sich die Massen so dichtgedrängt durch die Gänge, dass man kaum noch Luft bekommt. (ANZEIGE) mehr…

21.12.2016

Steglitz: Alles bio bei Indigusto

Mitten an der Steglitzer Albrechtstraße liegt die Produktionsstätte von Indigusto. Die Berliner Feinkost-Manufaktur verkauft Pesti, Suppen, Soßen und Gewürze aus eigener Herstellung. Die breite Ladenfront ist verhangen, eine Laufkundschaft gibt es nicht. Indigusto vertreibt die eigenen Produkte nämlich komplett über den eigenen Online-Shop und über bekannte Bio-Geschäfte wie etwa „denn‘s“ oder die „BioCompany“. (ANZEIGE) mehr…

21.12.2016

Onkel Toms Hütte: Gans im Kretaner

Das sollte man einmal ausprobieren. Direkt am U-Bahnhof „Onkel-Toms-Hütte“ gibt es seit 14 Jahren ein griechisches Restaurant. Das ist der Kretaner. Wer über die Jahre immer wieder einmal einkehrt, mutmaßt schnell, dass sich hier verschiedene Besitzer die Klinke in die Hand geben. (ANZEIGE) mehr…

21.12.2016

Schmargendorf: Zu Besuch im Schuber‘s

Im Juli ist aus der Brasserie „Austeria“ das „Schuber‘s“ geworden. Der Betreiber ist der gleiche geblieben: Walter Schuber hat seinem Restaurant in der Schmargendorfer Hundekehlestraße eine neue kulinarische Ausrichtung gegeben und dabei seine Heimat Österreich auf der Karte verewigt. (ANZEIGE) mehr…

21.12.2016

Nachgefragt #1: Nero Brandenburg

Nero Brandenburg (75) war viele Jahrzehnte lang eine DER Stimmen im Berliner Radio-Äther. Seit dem Ende des RIAS am 31. Dezember 1993 befindet sich der Mann, der in der Hauptstadt alle kennt und der mit „Dingeling“ sogar einen eigenen Hitparaden-Song hatte, im Unruhestand. mehr…

21.12.2016

FU Berlin-Dahlem: Speisen in der Veggie-Mensa

Immer mehr Menschen verzichten bewusst auf Fleisch und entscheiden sich aus den verschiedensten Gründen für eine rein vegetarische oder sogar vegane Küche. Das ist bei den Studenten nicht anders. Das Studentenwerk Berlin bietet daher in seinen Mensen und Cafeterien auch viele fleischlose Speisen an. mehr…

21.12.2016

Zehlendorf: Drei Tierärztinnen für Vögel & Reptilien

In einer klassischen Tierarzt-Praxis hockt die Katze still in ihrer Transportbox, während die riesige Dogge in Vorahnung unangenehmer Untersuchungen versucht, sich so klein zu machen wie ein Meerschweinchen. Das wiederum fröhlich quickend auf dem Schoß ihrer Besitzer sitzt. (ANZEIGE) mehr…

21.12.2016

Dahlem: Mit dem Stadtführer auf dem Friefhof

Manchmal lohnt es sich, genauer hinzusehen. Einer, der dies tut, ist der Stadtführer Ulrich Thom (63). Zusammen mit seiner Frau Hildegard (69) lädt er regelmäßig zu thematischen Führungen durch die lokale Historie in Zehlendorf und der Umgebung ein. Eine der Exkursionen führt über den Waldfriedhof Dahlem, der vom Hüttenweg aus zu erreichen ist. mehr…

21.12.2016

Onkel-Toms-Hütte: Weihnachts-Tee

Endlich ist sie da, die besinnliche Weihnachtszeit. Gegen die feuchte Kälte und die ewige Dunkelheit vor der eigenen Haustür hilft nur eins – die Kerzen auf dem Adventskranz werden angezündet, das Sofa wird mit dicken Decken gemütlich hergerichtet und passend dazu gibt es eine Tasse dampfend heißen Tee. mehr…

21.12.2016

Scheibes Kolumne: Der Winter naht – Großalarm!

Es ist immer wieder das gleiche. Im Urlaub steht man am Strand, die glühend heiße Sonne fräst einem kleine Brandblasen auf den Rücken, das Meereswasser umspült die ins Nass getauchten Beine – und wohlig seufzt der Mann: „Ach, hier ist es schön. Für mich könnte es immer Sommer bleiben!“ mehr…

21.12.2016

Kleinmachnow: Coole Adventskränze

Die Tage werden kürzer, die Temperaturen sinken, die Bäume verlieren ihre Blätter: Kurzum: Langsam beginnt die besinnliche Advents- und Weihnachtszeit. Was da im Wohnzimmer unbedingt auf den Tisch kommen muss, ist ein schöner Adventskranz. Peggy Drost (52) bietet eine ganz besondere Alternative zu den klassischen Kränzen aus Tannengrün. (ANZEIGE) mehr…

21.12.2016

Botanischer Garten Dahlem: Christmas Garden

Der Botanische Garten in Dahlem beeindruckt den Besucher immer wieder mit seinen fantastischen Grünanlagen und den gewaltigen Gewächshäusern, die zu einem vegetarischen Rundgang durch die verschiedenen Biotope unserer Erde einladen. Das ganze Jahr über finden auf dem Gelände aber auch zahlreiche wissenschaftliche Exkursionen für Groß und Klein sowie kulturelle Veranstaltungen aller Art statt. (ANZEIGE) mehr…

21.12.2016

Zehlendorfer Schüler bekämpfen die Miniermotte

Alleen, die von Kastanien gesäumt werden, sind in der Regel echte Hingucker im Stadtbild. Seit viel zu vielen Jahren ist nach dem Frühling aber leider das Gegenteil der Fall. Schon weit vor dem Herbst färben sich die großen grünen Blätter braun, kringeln sich vertrocknend ein und fallen schließlich vor der Zeit zu Boden. Das ist kein Wunder: Die Bäume sind allesamt von einer Art Parasit befallen. mehr…

Unsere Schwestern­zeitung