Aktuelle Termine

Polizeiberichte

11.01.2020 (Samstag): Steglitz-Zehlendorf – Nach versuchtem Wohnungseinbruch Fuß eingeklemmt – Festnahme

Nicht allzu erfolgreich verlief ein Wohnungseinbruch gestern Abend für drei mutmaßliche Einbrecher in Lichterfelde. Das Trio soll gegen 21 Uhr über ein Baugerüst in das Haus in der Hortensienstraße eingedrungen sein. Dort sollen sich die Tatverdächtigen an einer Wohnungstür zu schaffen gemacht haben, müssen jedoch bei Ihrer Tat gestört worden sein, denn sie verließen nach kurzer Zeit über das Baugerüst wieder das Gebäude. Einer der mutmaßlichen Einbrecher muss jedoch während seiner Flucht mit seinem Fuß zwischen die Holzplanken des Baugerüsts geraten sein und musste seine beiden Komplizen ziehen lassen. Rettungskräfte der Berliner Feuerwehr befreiten den 24-Jährigen mithilfe von Spezialwerkzeug, sodass ihn Polizeikräfte festnehmen konnten. Zunächst musste der Mann jedoch wegen seiner erlittenen Fußverletzung in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden. Bei ihm fanden die Polizistinnen und Polizisten Schmuck sowie Bargeld. Derzeit wird geprüft, ob die gefundenen Gegenstände bei Einbrüchen gestohlen wurden. Der Festgenommene wurde nach der ärztlichen Behandlung in ein Polizeigewahrsam gebracht, erkennungsdienstlich behandelt und dem Einbruchskommissariat der Polizeidirektion 4 übergeben.

Anzeigenzeitung für unser Havelland – 03322-5008-0info@zehlendorfaktuell.de

23.12.2019
Glühwein & Bratwurst: Der 9. Zehlendorfer Weihnachtsmarkt geht bis zum 30.12.!

In der Adventszeit gibt es nichts Schöneres, als über einen Weihnachtsmarkt zu schlendern. Hier kann man sich schließlich endlich wieder mit gebrannten Mandeln und einem heißen Glühwein versorgen, an einer Bratwurst vom Grill knabbern und die weihnachtliche Stimmung genießen. In Zehlendorf Mitte lädt der „Zehlendorfer Weihnachtsmarkt“ direkt an der alten Dorfaue am Teltower Damm in diesem Jahr bereits zum 9. Mal zum Flanieren ein. mehr

20.12.2019
Abgemurkst: Zehlendorfer Krimiautorin Nika Lubitsch zu Gast beim Tod!

Monika von Ramin (65) ist Zehlendorferin durch und durch. Die ehemalige PR-Expertin, die einst alle West-Berliner Kühe über den Ku‘damm flanieren ließ und die zum Richtfest des Potsdamer Platzes eine Choreografie der Baukräne – das Kranballett – plante, ist im Unruhestand unter die Autoren gegangen. mehr

20.12.2019
Großes Erntefest 2019 auf der Domäne Dahlem!

Die Domäne Dahlem, nur ein paar Schritte vom U-Bahnhof „Dahlem Dorf“ entfernt, ist heute ein „Freilichtmuseum für Agrar- und Ernährungskultur mit ökologischem Schwerpunkt“. Das ehemalige Rittergut mit seiner 800-jährigen Geschichte im Gepäck wird inzwischen von der „Stiftung Domäne Dahlem – Landgut und Museum“ betrieben. mehr

27.11.2019
7 Jahrzehnte Currywurst – „Zur Bratpfanne“ feiert 70-jähriges Jubiläum!

Jeder Berliner weiß: Es gibt Situationen im Leben, da hilft nur noch eins, um das drängende Knurren im Magen zu besänftigen – `ne ordentliche Currywurst mit Pommes. Nicht jeder Imbiss hat aber die perfekte Currywurst im Angebot. Und so schwört jeder Berliner auf seine ganz spezielle Bude, auf seinen Currywurst-Dealer um die Ecke. mehr

28.10.2019
Premiere im Schlosspark Theater: „Ruhe! Wir drehen!“

Das ist doch einmal ganz etwas Neues! Im Theaterstück „Ruhe! Wir drehen!“, das am 27. Oktober Premiere im Schlosspark Theater feierte, drehen die Schauspieler auf der Bühne nämlich einen Film. Und das komplette Publikum im Saal verwandelt sich plötzlich in eine Schar Komparsen, die für die Filmproduktion immer wieder einmal benötigt werden. mehr

10.10.2019
Domäne Dahlem: Braufest Südwest 2019 lockte zahllose Bierfreunde an!

Die Bier-Wahrnehmung in Berlin, sie verändert sich. Bier ist nicht mehr allein der betrunken machende Durstlöscher, der den Atem vergiftet und die Plauze wachsen lässt. Dank der Craft-Beer-Revolution darf Bier nun auch Genussmittel sein, das auf Geschmack abzielt und das mit immer neuen Aromen den Gaumen wachkitzelt. mehr

09.09.2019
Goldene Zwanziger: Die „Ladenstraße“ feiert 100 Jahre Bauhaus!

Da sind sie wieder, die Zwanziger Jahre. Das war die goldene unbeschwerte Zeit voller Jazz, Charleston, edler Garderobe und besonders viel Spaß. Passend zum großen Berliner Jubiläum „100 Jahre Bauhaus“ wagte auch die „Ladenstraße“ vom U-Bahnhof „Onkel-Toms-Hütte“ den nostalgischen Blick zurück. Das jährlich von den Unternehmern aus der „Ladenstraße“ begangene Sommerfest wurde in diesem Jahr ganz in diesem Sinn ausgelegt. Die Veranstalter huldigten am 7. September den 20er und 30er Jahren aus dem letzten Jahrhundert … mehr

04.08.2019
Botanische Nacht 2019: Der König von Botania wurde gekürt!

Der Botanische Garten präsentiert auf einer Fläche von 43 Hektar über 20.000 Pflanzen aus den verschiedensten Biotopen unserer Heimat. Auf einem Spaziergang durch die von Menschenhand arrangierte Natur befindet man sich gerade noch in der Vegetation der deutschen Tiefmoore, um kurz darauf bereits durch eine typische Berglangschaft zu flanieren. mehr

24.07.2019
Ein erster Handschlag – Berlin Handshape

Am 30. Juni eröffneten die Steglitz-Zehlendorfer Bezirksbürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski und Potsdams Oberbürgermeister Mike Schubert gemeinsam in Potsdam die neu aus der Taufe gehobene Wannsee-Babelsberg-Route für Radfahrer. Am Ende der Veranstaltung kam die Künstlerin Meike Ziegler aus den Niederlanden auf die Bühne und bat die beiden Politiker um einen ganz besonderen Händedruck. mehr

24.06.2019
Entfesselte Veterinäre: Tag der offenen Tür bei den Veterinären der FU Berlin!

„Irgendwas mit Tieren machen.“ Dieser Wunsch führt mitunter dazu, dass sich junge Abiturienten nach der Schule vornehmen, Veterinärmedizin zu studieren. Das ist zwar ein sehr harter Studiengang. Aber er eröffnet im Anschluss sehr viele Möglichkeiten. Welche das im Detail sind, das können interessierte Berliner gern beim Tag der offenen Tür des Fachbereichs Veterinärmedizin der Freien Universität in Erfahrung bringen. mehr

25.04.2019
Botanischer Garten: Auf dem Staudenmarkt 2019

Der Berliner Staudenmarkt im Botanischen Garten ist längst zu einer echten Attraktion geworden, die gleich zwei Mal im Jahr stattfindet – im Frühjahr und im Herbst. Als dieser Pflanzenverkauf für interessierte Berliner vor genau 20 Jahren das allererste Mal beworben wurde, da kamen gerade einmal 29 Aussteller, um einen halben Tag lang ihre mitgebrachten Pflanzen anzubieten. mehr

25.04.2019
Premiere im Schlosspark Theater: Charlys Tante

Als letzte Premiere der 10. Spielzeit am Steglitzer Schlosspark Theater ging am 6. April das Stück „Charlys Tante“ an den Start. Der Klassiker von Brandon Thomas, der bereits 1892 uraufgeführt wurde und den viele noch von den Fernsehinterpretationen mit Peter Alexander (1963) oder Heinz Rühmann (1955) her kennen, brauchte allerdings dringend einen modernen Anstrich. Für den sorgt Regisseur René Heinersdorff. mehr

25.04.2019
17. Berliner Bratwurstmeisterschaft 2019: Beste Bratwurst gesucht!

Rauchschwaden standen am 7. April über der Domäne Dahlem in der Luft. Das war kein Wunder, denn unter zahllosen Grillrosten wurde die Kohle angefeuert, dass die Funken stoben. Auf dem Rost lagen einmal mehr Bratwürste in großen Mengen und vor allem in allen nur erdenklichen Variationen. Kein Wunder: Die 17. Berliner Bratwurstmeisterschaft stand an. mehr

25.03.2019
Drostworthy: Zehlendorfer Schüler machen Zeitung

Die Schülerzeitung ist die frühestmögliche Keimzelle des Journalismus in modernen Zeiten. Schüler sammeln so im kleinen Schulkosmos erste Erfahrungen mit dem Medium Print. Sie setzen sich eigene Themen, führen Recherchen durch, sammeln Informationen, gießen den gesammelten Buchstabensalat in Form und hoffen, dass das Ergebnis dem geneigten Leser zu gefallen weiß. mehr

25.03.2019
Zehlendorf-Mitte: Jugend auf Reisen

Wo soll die nächste Klassenfahrt hingehen? Wohin können Eltern ihre Kinder in den Ferien schicken, während sie selbst noch arbeiten müssen? Fragen wie diese wurden am 2. März beantwortet. Da fand im Bürgersaal vom Rathaus Zehlendorf einmal mehr die „Internationale Reisebörse für Kinder, Jugendliche und Familien“ statt. Organisiert wurde sie vom Jugendamt des Bezirksamtes Steglitz-Zehlendorf. mehr

25.03.2019
Wannsee: Heinz Hoenig liest in der Moorlake

Heinz Hoenig gehört seit vielen Jahrzehnten zu den Schauspielgrößen, die mit ihrer besonderen Präsenz jeden Kinofilm und jedes Fernsehspiel aufwerten. Ganz egal, ob „Das Boot“, „Der große Bellheim“ oder „Der Schattenmann“: Den brummigen Charakterschauspieler mit dem jungenhaft-verschmitzten Lachen sieht man nur zu gern. In über 150 Filmen wirkte er bereits mit. mehr

22.02.2019
Schlossspark Theater: Monsieur Claude und seine Töchter!

Das mit der Völkerverständigung und der Toleranz ist ja schön und gut. Aber wehe, wenn diese Toleranz in der eigenen Familie gelebt werden muss. Der stolze Franzose Monsieur Claude (Peter Bause) kann ein Lied davon singen. Seine drei schönen Töchter haben ihm nacheinander einen Araber, einen Juden und einen Chinesen als Schwiegersöhne mit ins Haus gebracht. mehr

22.02.2019
Christmas Garden im Botanischen Garten

Bereits zum dritten Mal startete in diesem Winter der „Christmas Garden“ im Botanischen Garten von Berlin. Allein im letzten Jahr nutzten 145.000 Besucher die Gelegenheit dazu, zu abendlicher Stunde durch die magischen Lichtinstallationen zu flanieren, über 250.000 waren es bereits insgesamt in Deutschland. Verantwortlich für das Spektakel, das sein Vorbild im Londoner „Christmas Garden“ sucht, … mehr

Seitenaufrufe: 13293