Kostenloses Hauptstadt-Magazin - 03322-5008-0 - info@zehlendorfaktuell.de - Unsere Anzeigenpreise

07.05.2024
Irmela Mensah-Schramm aus Wannsee: Mit dem Ceranfeld-Schaber gegen Nazi-Aufkleber!

Irmela Mensah-Schramm hat eine Mission. Sie hat rechtsradikale Aufkleber und Nazi-Schmierereien im Auge, denen sie auf ihren Wegen immer wieder im Stadtbild begegnet. Mit einem Ceranfeld-Schaber und einer anthrazitfarbenen Sprühdose bewaffnet nimmt sie den Kampf gegen die braunen Bildnisse auf – und dokumentiert ihre Arbeit in bislang 145 Ordnern. Mit ihrem sozialen Ungehorsam handelt sich die Aktivistin aus Wannsee immer wieder viel Ärger ein. mehr

28.01.2024
UNESCO-Welterbe: Waldsiedlung in Zehlendorf könnte “Siedlung der Berliner Moderne” werden!

Es gibt Stätten auf dieser Welt, die sind aus den verschiedensten Gründen so sehr von Bedeutung, dass sie unbedingt für die Nachwelt erhalten werden müssen. Sie schützt der Status, anerkanntes “UNESCO Welterbe” zu sein. Auf dieser Liste stehen übrigens auch schon sechs “Siedlungen der Berliner Moderne”. Die berühmte Waldsiedlung um den U-Bahnhof “Onkel Toms Hütte” herum könnte nun die Nummer sieben werden. mehr

28.01.2024
Gebrüder Blattschuss: Beppo Pohlmann im Exklusivinterview!

Beppo Pohlmann ist einer DER Berliner Musiker der letzten Jahrzehnte. Als Gründer und Sänger der “Gebrüder Blattschuss” hat er die “Kreuzberger Nächte” besungen. Als Friedenauer Bürger in Laufnähe zur Schloßstraße nutzt er heute das “Zimmertheater Steglitz” als “seine” ganz persönliche Bühne. Auch im Januar gibt es hier wieder einen Auftritt. mehr

02.01.2024
Suchtberatung der AWO Potsdam in Teltow: Die meisten Menschen kommen wegen des Alkohols!

Die AWO Potsdam unterhält in Teltow eine “ambulante Beratungs- und Behandlungsstelle für Suchtkranke und Suchtgefährdete”. Die meisten Menschen suchen die Hilfe der Suchtberater aber nicht auf, um von den Drogen oder einer Online-Spielsucht wegzukommen. Stattdessen geht es in den meisten Fällen um – Alkohol. Oft steigert sich hier nach und nach der Konsum, bis er sich nicht mehr länger kontrollieren lässt. mehr

02.01.2024
Die Duft-Skabiose: Neues Artenschutzprojekt auf der Berliner Pfaueninsel!

Immer wieder ist die Rede vom großen Insektensterben. Doch das beginnt oft schon mit dem Aussterben wichtiger Pflanzenarten. Drei große Berliner Institutionen setzen nun dem Artensterben etwas entgegen. Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG), der Botanische Garten Berlin (BO) und die Stiftung Naturschutz Berlin (SNB) üben den Schulterschluss, um drei vom Aussterben bedrohte Pflanzenarten auf der Berliner Pfaueninsel anzusiedeln. mehr

25.11.2023
Berlin ganz klein: Gary Fleischer baut Berliner City mit Klemmbausteinen nach!

Gary Fleischer ist so etwas wie der Berliner “Lego-Man”. Er nutzt die Bausteine von Lego und anderen Klemmbaustein-Herstellern, um auf vier Quadratmetern Fläche ein maßstabgetreues Abbild der Berliner City im Kleinen entstehen zu lassen. Das Besondere am Miniatur-Stadtzentrum ist, dass es hier keine einzige Baustelle mehr gibt: Gary Fleischer hat alle Projekte bereits zukunftsweisend zu Ende gebaut. mehr

25.09.2023
Kulturspaziergang in Steglitz-Zehlendorf: Zu Besuch in der historischen Villen-kolonie Lichterfelde!

Bereits als Bezirksbürgermeisterin von Steglitz-Zehlendorf startete Cerstin Richter-Kotowski eine neue Tradition – und lud die Bürger regelmäßig zu äußerst informativen “Kiezspaziergängen” durch die Nachbarschaft ein. Als Bezirksstadträtin für Bildung, Kultur und Sport führt sie die Informationsveranstaltungen fort – nun aber als “Kulturspaziergänge”. Am 2. September trafen sich knapp 40 Interessierte am S-Bahnhof Lichterfelde-West zu einem zweistündigen Spaziergang durch die historische Villenkolonie Lichterfelde. mehr

30.08.2023
Patientenakademie im Krankenhaus Bethel Berlin: Wissenswertes rund um den Dickdarm!

Wissen ist Macht. Gerade, wenn es um den eigenen Körper, die Gesundheit und um anstehende medizinische Eingriffe geht, lohnt es sich durchaus, einmal hinter die Kulissen zu schauen. Die Ärztinnen und Ärzte vom Krankenhaus Bethel Berlin laden deswegen ganz in diesem Sinne regelmäßig zu einer kostenlosen Patientenakademie ein. Am 8. August war es wieder einmal so weit. Das Thema des Abends hieß: “Neues aus dem Reich der Mitte: Wissenswertes rund um den Dickdarm.” Das Interesse war riesig. mehr

25.05.2023
Mit Derk Ehlert unterwegs: Vogelexkursion im Museumsdorf Düppel!

Es nieselte, es war kalt, alles war nass und grau. Trotzdem fanden sich am 1. April knapp zwei Dutzend naturinteressierte Gäste im Museumsdorf Düppel ein, um auf Derk Ehlert zu warten. Der Wildtierreferent des Landes Berlin lud zu einem vogelkundlichen Spaziergang ein. Und auch wenn kaum ein Vogel zu sehen war – zu hören waren die Tiere bestens. mehr

25.05.2023
Mit dem Stadtführer Ulrich Thom auf dem Friedhof Zehlendorf!

Ulrich Thom (70) kennt sich aus. Er weiß, welche prominenten Menschen auf unseren Friedhöfen begraben liegen. Nicht wenige von ihnen sogar in einem Ehrengrab. In mehreren Führungen pro Monat führt er interessierte Berliner über die regionalen Friedhöfe – und hat viel über die Prominenten zu erzählen, die hier ihre letzte Ruhe gefunden haben. Die Tour über den Friedhof Zehlendorf führt u.a. zu den Gräbern von Heinrich und Götz George. mehr

01.03.2023
Petition für den Schienenverkehr: Die Betriebe in der Goerzallee sind für die Goerzbahn!

Es gab schon einmal deutlich mehr Schienenverkehr in Deutschland. Vor allem nach der Wende wurden viele Zugverbindungen aufgrund mangelnder Wirtschaftlichkeit stillgelegt. Man sollte glauben, dass viele dieser Strecken angesichts der gewünschten Mobilitätswende mit Hochdruck wieder reaktiviert werden. Genau das passiert aber viel zu selten. Auch die Goerzbahn kommt nicht in Fahrt. mehr

27.01.2023
Domäne Dahlem: Nachwuchs beim Deutschen Sattelschwein!

Auf der Domäne Dahlem gibt es zurzeit tierischen Nachwuchs. Das Deutsche Sattelschwein Ruby hat zum ersten Mal Ferkel bekommen. Sieben kleine Schweinchen flitzen nun im eingezäunten Außengelände umher: Die Zehlendorfer haben den Nachwuchs bereits ins Herz geschlossen. Die Ferkel sind sehr willkommen: Die Domäne Dahlem hilft dabei, diese vom Aussterben bedrohte Nutztierart am Leben zu erhalten. mehr

27.01.2023
Stunde der Wintervögel: Wer piepst denn da?

Wer zwitschert da eigentlich selbst bei Schneefall und Minustemperaturen noch im eigenen Garten? Der NABU und der Landesbund für Vogel- und Naturschutz (LBV) möchten es nur allzu gern herausfinden. Bei der „Stunde der Wintervögel“ wurden die deutschen Vogelfreunde einmal mehr dazu aufgefordert, eine Strichliste zu führen. So sollte herausgefunden werden: Welcher einheimische Vogel ist im Winter am häufigsten zu sehen? mehr

20.12.2022
Bestsellerautorin Corina Bomann aus Zehlendorf: Das Waldfriede Krankenhaus in Romanform!

Halb Zehlendorf ist im Waldfriede Krankenhaus am U-Bahnhof „Krumme Lanke“ geboren worden. Das Krankenhaus gibt es bereits seit über hundert Jahren: Viele Bürger aus dem südlichen Berlin können eine Geschichte über das Waldfriede erzählen. Die Zehlendorfer Bestseller-Autorin Corina Bomann hat dem Waldfriede nun ein literarisches Denkmal gesetzt: In vier Romanen erweckt die Autorin die Historie vom Waldfriede zu neuem Leben. mehr

01.12.2022
Interview mit Sebastian Fitzek: Schau genau hin!

Sebastian Fitzek stammt aus Berlin-Lichterfelde – und ist Bestsellerautor. Seine Psychothriller werden regelmäßig verfilmt. In seinem neuesten Werk „MIMIK“ geht es um die Mimikresonanz, also um das Erkennen von nur ganz kurz und unwillkürlich gezeigten Gesichtsausdrücken. Beraten wurde der Autor dabei von Dirk Eilert, dem führenden Experten für das Fachgebiet der Körpersprache. Am 28. Oktober war Fitzek zu Gast in seiner alten Heimat – und signierte seinen neuen Roman in der Buchhandlung Wollschläger. mehr

25.10.2022
Strom an der Straße tanken: Laternenladepunkte werden in Steglitz-Zehlendorf getestet!

Berlin ist eine Stadt der Elektroautos. Seit 2020 hat sich ihre Zahl verdoppelt, inzwischen rollen bereits 46.000 Stromer flüsterleise durch die Metropole. Die 12.000 vorhandenen Ladepunkte sind allerdings größtenteils in privater Hand. Wo können die E-Autos also aufgeladen werden, wenn man keinen Carport mit Wallbox besitzt? ubitricity hat die Lösung – und macht aus ganz normalen Straßenlaternen neue Laternenladepunkte, die sich am besten über Nacht verwenden lassen. mehr

25.10.2022
Nachruf: Nero Brandenburg ist am 20. August 2022 verstorben!

Mit Nero Brandenburg ist am 20. August ein wahres Berliner Urgestein verstorben. Das Gesicht vom „Radio im amerikanischen Sektor“ war nicht nur der Freund vieler Schlagerstars, sondern ein Tausendsassa in vielen Bereichen. Ob als Journalist, als Moderator, als Macher, als Anschieber, als Verwirklicher oder als brummbäriger Aufdentischklopfer im Unruhestand: Rund um Nero war immer etwas los. Dabei war eins immer gesetzt: Seine Freunde ließ er nie im Stich. mehr

25.10.2022
Berliner Seen: Horst Podoll stellt die Krumme Lanke in einem Buch vor!

Die Krumme Lanke, zwischen dem Riemeister Fenn und dem weitaus größeren Schlachtensee gelegen, ist ein Zehlendorfer Gewässer mit Charakter. Es lädt zum Planschen, Sonnenbaden und Spazieren ein – und ist mitten in der Großstadt Berlin eine kleine Oase grüner Natur. Horst Podoll hat sich hier mit der Kamera ganz genau umgesehen – und teilt seine Leidenschaft für das Gewässer in seinem Buch „Die Krumme Lanke — Ein Bildband mit Texten“ mit seinen Lesern. mehr

23.09.2022
Die Polizei in Zehlendorf warnt: Enkeltrick, Einbrüche, Fahrraddiebstähle!

Trickbetrüger, Einbrecher und Diebe sind auch in Zehlendorf unterwegs, um den ahnungslosen Bürger in Bedrängnis zu bringen. Die Polizei kümmert sich nicht nur um die Nachverfolgung der Fälle, sondern setzt immer stärker auch vorbeugend auf die Prävention. Einmal im Monat gibt es ganz in diesem Sinne eine „Sprechstunde zur Kriminalprävention und Verkehrssicherheit“ in der Zehlendorfer Gottfried-Benn-Bibliothek. mehr

23.09.2022
Mürbe Knochen: Dr. Michael Seidel aus Nikolassee warnt vor Osteoporose!

Osteoporose ist die häufigste Knochenerkrankung im höheren Lebensalter. Eine schwache Knochensubstanz sorgt dann mitunter für plötzliche Brüche. Dr. Michael Seidel aus dem Bogenhaus in Nikolassee ist Spezialist für diese Erkrankung. Er warnt davor, dass aufgrund verschiedener Faktoren immer häufiger auch junge Menschen betroffen sind. Dr. Michael Seidel, 1964 in Berlin geboren, ist Facharzt für Orthopädie, Unfallchirurgie und Allgemeinmedizin. Seine eigene Praxis betreibt er seit 2002. (ANZEIGE) mehr

Seitenabrufe seit 23.09.2022:

79164

Anzeige

Anzeige öffnen

Sie haben eine Artikelidee oder würden gern eine Anzeige buchen? Melden Sie sich unter 03322-5008-0 oder schreiben eine Mail an info@zehlendorfaktuell.de.