Aktuelle Termine

Polizeiberichte

08.05.2019 (Mittwoch): Steglitz-Zehlendorf – Gestolpert und Beute verloren

Heute Vormittag ist die Postfiliale in Lichterfelde von einem mit einer Schusswaffe bewaffneten Mann überfallen worden. Nach Angaben der Verkäuferin betrat der Maskierte gegen 10.40 Uhr die in einem Geschäft integrierte Postfiliale in der Drakestraße und forderte unter Vorhalt der Schusswaffe von ihr Geld und Briefmarken. Anschließend flüchtete der Täter mit der Beute aus dem Geschäft. Zeugen beobachteten, dass ein möglicher Mitttäter in der Nähe des Geschäfts wartete und das Duo mit einem BMW davon fuhr. Ein weiterer Zeuge beobachtete, dass der Maskierte Mann auf dem Weg zum BMW stolperte und dabei einen Teil seiner Beute verlor. Die Ermittlungen führt das zuständige Raubkommissariat der Polizeidirektion 4.

Anzeigenzeitung für unser Havelland – 03322-5008-0info@zehlendorfaktuell.de

25.04.2019
Unsere Ärzte (4): Dr. Dirk Jung

Am 5. März 2019 hat Dr. Dirk Jung (62) seine Privatpraxis in Kleinmachnow eröffnet. Der Experte für orthopädische Erkrankungen: „Ich behandele meine Patienten nach einem ganzheitlichen Konzept, schaue mir also den ganzen Körper an. Wenn möglich, dann arbeite ich ganz ohne invasive Maßnahmen, also ohne Messer und Nadel.“ (ANZEIGE) mehr

25.04.2019
Physiotherapie Vital: „Sitzen ist das neue Rauchen!“

Bei einem schmerzenden Rücken, nach einer Operation oder bei Sportverletzungen steht oft genug der Weg in die Physiotherapie an. Die Zwillingsbrüder Martin und Sebastian Seyfried (37) laden seit dem 1. August 2018 in ihre Physiotherapie-Praxis Vital in der Berlepschstraße – gleich an der Ecke zur Machnower Straße – ein. (ANZEIGE) mehr

25.04.2019
Contorion Profi Store: Werkzeug für Profis

Profis hegen einen hohen Anspruch an ihr Werkzeug. Es wird nämlich nicht nur ab und zu eingesetzt, sondern täglich. Und sollte es dabei den Dienst versagen, so droht ein unangenehmer Verdienstausfall. Experten aus Industrie und Handwerk kaufen deshalb ihr Material im Fachhandel ein. (ANZEIGE) mehr

25.04.2019
Großes Firmenporträt (3): Juwelier Uhren Weiss

1910 eröffnete der Uhrenmacher Erich Weiss sein Geschäft „Juwelier Uhren Weiss“ am Teltower Damm. Im Traditionsgeschäft wurden Uhren aller Art verkauft, aber auch repariert; zusätzlich wurde Schmuck angeboten. Über hundert Jahre später hat sich im Zehlendorfer Traditionsgeschäft so viel gar nicht geändert. (ANZEIGE) mehr

25.03.2019
Die Fleischrebellen: Keine Angst vor gutem Fleisch!

Ausgerechnet in Berlin, wo es doch früher einen guten Fleischer an jeder Ecke gab, sterben die Fleischereien aus. Thorsten Roelke (55) kennt sich aus. Mehr als 20 Jahre lang arbeitete er im Fleischgroßhandel und belieferte die Top-Gastronomie und die Hotellerie mit dem besten Fleisch und den leckersten Cuts. Er erkennt ein gutes Stück Fleisch auf einen Blick – und weiß, wie sehr sich Qualität in diesem Bereich auf den Geschmack auswirkt. (ANZEIGE) mehr

25.03.2019
Unsere Ärzte (3): Dr. Alexander Voß

Dr. Alexander Voß (51) ist als gebürtiger Berliner in Lichterfelde-West und in Zehlendorf aufgewachsen. Nach der Lehre zum Zahntechniker hat er Zahnmedizin an der Freien Universität Berlin studiert. Seine Praxis in der Berner Straße in Lichterfelde-West führt er bereits seit 18 Jahren. (ANZEIGE) mehr

25.03.2019
Unsere Ärzte (2): Dr. Michael Berndsen

Dr. Michael Berndsen (46) stammt aus Lingen, das liegt im Emsland. Studiert hat der Arzt in Münster, in Halle und schluß­endlich in Berlin: „Ich bin Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie und habe eine dreijährige Zusatzweiterbildung zum Handchirurgen absolviert. Ein weiterer Schwerpunkt meiner Arbeit liegt seit vielen Jahren in der Behandlung von Erkrankungen der Schulter und des Ellenbogens.“ (ANZEIGE) mehr

25.03.2019
Großes Firmenporträt (2): Bäckerei Hillmann

Frisches Brot und knusprige Brötchen stehen bei den meisten Bürgern jeden Tag auf der Einkaufsliste. Wohl dem, der noch einen echten Familienbetrieb „um die Ecke“ aufsuchen kann, wo die Teigwaren nachts von Hand vorbereitet, in den Ofen geschoben und morgens frisch in die Auslage gelegt werden. Aus Berlin-Lichterfelde stammt die Familienbäckerei Hillmann, die inzwischen von Matthias Hillmann (51) und seiner Schwester Claudia (52) in dritter Generation bewirtschaftet wird. (ANZEIGE) mehr

25.03.2019
Zusammen arbeiten im COWORKING Zehlendorf

In die lange leerstehenden Räume der alten Post in der Martin-Buber-Straße 25 direkt am S-Bahnhof „Zehlendorf-Mitte“ kehrt endlich wieder Leben ein. Und zwar gleich so richtig! Die Grafik-Designerin Stefanie Bergmann hat hier ihren ersten Coworking Space eröffnet. „COWORKING Zehlendorf“ – das ist nun ein Gemeinschaftsbüro völlig unterschiedlicher Firmen, … (ANZEIGE) mehr

25.03.2019
Lichterfelde: Bunte Kinderbilder von Marlene Langner

In einem kleinen Eckgeschäft in der Kommandantenstraße ist im Januar 2019 Marlene Langner (38) eingezogen. Wer durch ihr Schaufenster sieht, kann der Potsdamerin, die bereits seit 2012 in Lichterfelde-West wohnt, beim Arbeiten zusehen. Marlene Langner malt. Die gelernte Buchhalterin hat vor drei Jahren damit begonnen, farbenfrohe Kinderträume auf die Leinwand zu bringen. (ANZEIGE) mehr

25.03.2019
Goerzwerk: healtea kommt…

Das Goerzwerk in Lichterfelde schickt sich an, den Berliner Getränkemarkt fast im Alleingang auf den Kopf zu stellen. Das Startup „kukki Cocktails“ belebt mit seinen leckeren Cocktails aus der Flasche die Partyszene, während „Malz & Moritz“ ein schmackhaftes lokales Bier braut. Nun reiht sich Aron Murru (27) in die Phalanx der lokalen Getränkeproduzenten ein. mehr

25.03.2019
Lichterfelde: Zu Besuch im Petticoat Shop

Rock-n-Roll, lange Locken und farbenfrohe Petticoat-Kleider – das waren die 50er Jahre in Deutschland. Zusammen mit der Musikrichtung haben auch die Petticoats den Lauf der Jahrzehnte unbeschadet überstanden – und sind zurzeit wieder beliebter denn je. Das weiß auch Sylvia Ernst, die seit 1999 eine eigene Petticoat-Manufaktur und ein einzigartiges Ladengeschäft in Steglitz unterhält. (ANZEIGE) mehr

25.03.2019
Großes Firmenporträt (1): Bettenhaus Schmitt in Zehlendorf-Mitte

Das „Bettenhaus Schmitt“ (oder „Bettenhaus Zehlendorf Karin Schmitt“, wie es eigentlich offiziell heißt) feiert im laufenden Jahr 2019 ein wirklich großes Jubiläum – es gibt das Bettenfachgeschäft bereits seit 50 Jahren. Es wird in der 2. Generation von Mark Schmitt (54) geführt, der sich gern an die Geschichte des Hauses erinnert: „Das Unternehmen wurde 1969 gegründet, damals noch in der Nürnberger Straße und unter dem Namen ‚Bettenhaus am Tauentzien‘. … (ANZEIGE) mehr

24.03.2019
Goerzwerk: Zwei neue kukkis kommen!

Inzwischen gibt es sie in vielen Supermärkten, bei bekannten Großmärkten, im Kino und in den Häusern verschiedener Hotelketten – die leckeren kukki-Cocktails in der Flasche. Das kukki-StartUp mit Sitz im Goerzwerk liefert seine süffigen Cocktails gefroren in der Flasche aus. Taut man die veganen Getränke vorsichtig auf, bleiben die Eiswürfel in der Flasche erhalten. (ANZEIGE) mehr

24.03.2019
Unsere Ärzte (1): Dr. Christine Benter

Der Winter neigt sich seinem Ende entgegen. Die Tage werden wieder länger, die Temperaturen steigen in den zweistelligen Bereich und auch die Sonne lässt sich wieder für längere Zeit am Stück sehen. Doch während die Pflanzen nach langer Pause endlich wieder ausschlagen und ihr Frühlingsgrün sehen lassen, fühlen sich die Menschen auf einmal schlapp und abgeschlagen. Das ist die Frühjahrsmüdigkeit, so sagt man. mehr

24.03.2019
Urban Jungle im Goerzwerk: Dschungel zu mieten

Das Goerzwerk an der Goerzallee ist ein Tummelplatz der jungen Startups und kreativen Firmen. Das Foyer des steinernen Wirtschaftswunders sieht aber zurzeit so aus, als würde hier gleich ein neuer Teil von „Jurassic Park“ gedreht werden. Dicht an dicht stehen Bananenstauden, Palmen und andere tropische Pflanzen in der Halle. (ANZEIGE) mehr

24.03.2019
Zehlendorf: Benoît Romefort schärft die Messer seiner Kunden!

Ohne ein gutes Messer kommt kein Koch der Welt besonders weit, wenn es um das tägliche Schnippeln und Schneiden am Herd geht. Gerade im privaten Bereich achten viele Hobbyköche aber noch nicht besonders akribisch auf die Schärfe ihrer Messer. Dabei ist gerade das Schneiden von Zwiebeln, Paprikaschoten, Tomaten oder Mohrrüben ein echtes Vergnügen, wenn die Klinge so scharf ist, dass sie Atome spalten könnte. (ANZEIGE) mehr

24.03.2019
Malz & Moritz: Lokales Craft Bier aus dem Goerzwerk

Deutschland ist das Land der Biere. Hier nahm das Reinheitsgebot seinen Ursprung. Zahlreiche völlig verschiedene Biere zeigen, welch unterschiedlicher Geschmack Hopfen, Malz und Wasser als alleinigen Zutaten innewohnen kann. In den letzten Jahren ist die Craft Bier Szene auf der ganzen Welt schier explodiert. Craft Biere sind „von Hand gemacht“. (ANZEIGE) mehr

24.03.2019
Brett Cocking holt Südafrika nach Steglitz!

Berlin ist bekannt dafür, ein großer Schmelztiegel der Nationen und damit auch der verschiedenen Kulturelemente und Küchenstile zu sein. Viele multikulturelle Funken fliegen sogar bis nach Steglitz-Zehlendorf. In der Schöneberger Straße – in Sichtweite zur Schlossstraße – hat nun Brett Cocking (44) sein Ladengeschäft „Outer Africa“ eröffnet, das sich auf vielen Wegen dem Land Südafrika annähert. (ANZEIGE) mehr

22.02.2019
Pololo Kinderschuhe mit Showroom in Zehlendorf: Zeigt her eure Schuhe!

Pololo Kinderschuhe, das ist ein ganz besonderes Zehlendorfer Startup. 2003 wurde das Unternehmen von Franziska Kuntze (Betriebswirtin) und Verena Carney (Schuhdesignerin) gegründet, um ökologisch und lokal hergestellte Kinderschuhe zu produzieren, die auch noch schön aussehen. Die Hausschuhe, Krabbelschuhe und Lauflernschuhe werden in Spanien und in Bayern produziert und von Berlin aus in alle Welt verkauft. (ANZEIGE) mehr

Seitenaufrufe: 10366