Aktuelle Termine

Polizeiberichte

08.05.2019 (Mittwoch): Steglitz-Zehlendorf – Gestolpert und Beute verloren

Heute Vormittag ist die Postfiliale in Lichterfelde von einem mit einer Schusswaffe bewaffneten Mann überfallen worden. Nach Angaben der Verkäuferin betrat der Maskierte gegen 10.40 Uhr die in einem Geschäft integrierte Postfiliale in der Drakestraße und forderte unter Vorhalt der Schusswaffe von ihr Geld und Briefmarken. Anschließend flüchtete der Täter mit der Beute aus dem Geschäft. Zeugen beobachteten, dass ein möglicher Mitttäter in der Nähe des Geschäfts wartete und das Duo mit einem BMW davon fuhr. Ein weiterer Zeuge beobachtete, dass der Maskierte Mann auf dem Weg zum BMW stolperte und dabei einen Teil seiner Beute verlor. Die Ermittlungen führt das zuständige Raubkommissariat der Polizeidirektion 4.

Anzeigenzeitung für unser Havelland – 03322-5008-0info@zehlendorfaktuell.de

28.03.2019
Teltower Frühlingsputz erstmals mit „Ploggingstrecke“

Die Stadt Teltow ruft jährlich ihre Bürgerinnen und Bürger zu einem Frühlingsputz auf. Ziel dieser Putzaktion ist es, durch die Reinigung markanter öffentlicher Flächen sowie privater Grundstücke und Vorgärten eine Verschönerung des Stadtbildes zu erreichen. In diesem Jahr wird der Frühlingsputz am Samstag, dem 6. April, ab 9 Uhr stattfinden. mehr

25.03.2019
Teltow & Stahnsdorf: Baubeginn an der „Biomalzspange“ mit feierlichem 1. Spatenstich

Teltow und Stahnsdorf wollen die Verbindungs- und Entlastungsstraße zwischen den Gewerbegebieten „Techno Terrain“ und „Techno Park“ im Herbst 2019 eröffnen. Für die Biomalzspange Teltow, die für Stahnsdorf die Nordanbindung sicherstellt und sich auf etwa 645 Metern Gesamtlänge – davon etwa 400 auf Teltower und rund 245 auf Stahnsdorfer Gemarkung – zwischen dem Kreisverkehr Potsdamer Straße bis zum Anschluss an das Gewerbegebiet „Techno Park“ (Quermathe) erstreckt, … mehr

25.03.2019
189 Menschenleben gerettet: Jahresrückblick 2018 der Teltower Feuerwehr

Einen umfassenden Rückblick über das vergangene Feuerwehr-Jahr erhielten die Teltower Kameradinnen und Kameraden, Bürgermeister Thomas Schmidt, die 1. Beigeordnete Beate Rietz, einige Stadtverordnete und Vertreter der Feuerwehren der Nachbarkommunen am Samstag, dem 16. März 2019. Jan Ehlers, Leiter der Städtischen Feuerwehr, informierte bei der Jahreshauptversammlung über Personalstärken und -ausbildung, Investitionen und Einsatzgeschehen. mehr

25.03.2019
Wanderausstellung „Ablenkung im Straßenverkehr“ in Teltow zu sehen

Die interaktive Wanderausstellung „Ablenkung im Straßenverkehr“ ist ab sofort bis zum 30. April im Neuen Rathaus Teltow, Marktplatz 1-3, zu den Öffnungszeiten des Rathauses zu sehen. Die gemeinsame Ausstellung des Forums Verkehrssicherheit des Landes Brandenburg und des Netzwerks Verkehrssicherheit Brandenburg sensibilisiert die Besucher für die Bedeutung einer dauerhaften Zuwendung ihrer Aufmerksamkeit auf das Verkehrsgeschehen. mehr

06.03.2019
Zukunftswerkstatt Handwerk: Mit Sprachlern-App und 360-Grad-Filmen erfolgreich in den Handwerksberuf

Nach dem erfolgreichen Start der „Zukunftswerkstatt Handwerk“ bietet veedu zum zweiten Mal den kostenlosen Kurs zur Berufsorientierung im Handwerk für arbeitslose Migrant*innen und Geflüchtete an. Der Kurs in Steglitz-Zehlendorf beginnt am 18. März und endet am 31. Juli 2019. Das Projekt wird durchgeführt in Kooperation mit dem Landesverband Berlin Unternehmerfrauen im Handwerk e.V. mehr

27.02.2019
Von der Elbe an die Spree: Markus Lorenz wird neuer Theaterleiter am Schlosspark Theater

An der Seite des Intendanten Dieter Hallervorden wird ab sofort Markus Lorenz als neuer Theaterleiter das Schlosspark Theater in Berlin führen. Dieter Hallervorden: „Eigentlich gelte ich als entscheidungsfreudig. Diesmal aber habe ich mir bewusst viel Zeit gelassen. Und es hat sich gelohnt: Mit Markus Lorenz habe ich einen phantastischen Theaterleiter gefunden! Wir schwimmen auf der gleichen Wellenlänge und uns eint eine gesunde Sucht nach Erfolg. … mehr

01.01.2019
Schattenlichter laden zum „Richtfest“: Das 37. Stück der Hobbytheatergruppe ist wieder von Lutz Hübner

Wenn man ein Theaterstück von Lutz Hübner sieht, ist es immer wieder erstaunlich, wie vertraut einem die Charaktere erscheinen: „Genau so jemanden kenne ich auch!“, möchte man laut ausrufen. Daher sind mehrere Schattenlichter inzwischen zu Lutz-Hübner-Fans geworden – nicht zuletzt auch wegen des Stücks „Frau Müller muss weg“, mit dem die Schattenlichter und ihre Zuschauer 2016 viel Spaß hatten. mehr

06.12.2018
Richtfest in Teltow für das neue „Tor zur Altstadt“

Die Wohnungsbaugesellschaft Teltow (WGT) hat am 5. Dezember 2018 Richtfest für einen Neubau an der Zehlendorfer Straße gefeiert. Dort werden 20 Wohnungen entstehen. 15 davon sind nach Angaben von WGT-Geschäftsführer Michael Kuschel mietpreisgebunden. Gefördert wird der soziale Wohnungsbau in Teltow vom Land Brandenburg. mehr

27.09.2018
19. Rübchenfest in Teltow-Ruhlsdorf

Die Teltower Edelknolle ist wieder zu haben: Der Rübchenanstich ist geglückt, am 30. September lockt nun das 19. Rübchenfest nach Teltow-Ruhlsdorf
Endlich ist es soweit: Die Ernte des traditionsreichen Teltower Rübchens hat begonnen. Auf dem ein Hektar großen Feld von Landwirt Ronny Schärecke in Teltow-Ruhlsdorf haben Rübchenprinzessin Charlotte und Rübchenprinz Farin am Donnerstag, dem 27. September, die ersten Knollen aus dem Boden geholt.
mehr

26.08.2018
Domäne Dahlem: Kleines Braufest Südwest 2018

Am Samstag, den 25. August fand bereits zum dritten Mal das “Braufest Südwest” statt. Veranstalter ist wieder der Verein Zehlendorf-Lichterfelder Braugesellschaft (Zehli-Bräu) e.V. gewesen, der gemeinsam mit seinen Partnern diesmal auf dem Hof der Domäne Dahlem zum regionalen Biergenuss einlud. mehr

09.08.2018
Der Mauerweglauf „100 Meilen Berlin“ macht am 11. August Station in Teltow

Am 11. und 12. August findet zum siebten Mal der Mauerweglauf statt. 57 Jahre nach dem Bau der Mauer setzen Sportlerinnen und Sportler damit auf ihre Art ein Zeichen gegen das Vergessen. Gelaufen wird bei den „100 Meilen Berlin“ auf dem Mauerweg, der in einer großen Runde um das westliche Berlin führt und dem früheren Grenzverlauf entspricht. mehr

19.10.2017
E-mobilität: KLIG sorgt für Ladestation am Alfred-Grenander-Platz

Erneut ist es die KLIG (Krumme Lanke Interessen Gemeinschaft) die sich für Steglitz-Zehlendorf und seine Entwicklung eingesetzt hat. Seit Juni 2016 bemüht sich deren Gründer, Christian Zech, um eine öffentliche Ladesäule für ElektroMobilität am U-Bahnhof Krumme Lanke. Der Aufbau und der Betrieb der Säule gehört zu der Berlin-weiten Aktion „be emobil“ zur Errichtung von Ladesäulen, im Einrichtungsraum 2. mehr

29.06.2016
Zehlendorf: speed4 Meisterschaft bei BIO COMPANY

27935864745_44d85ebe6e_kAnrennen gegen Vorurteile – Zu dick, zu unbeweglich und nicht von Fernseher, Playstation oder Computer wegzulocken. Gegen diese Vorurteile kämpfen ab dem 27.06.2016 die Grundschüler aus Berlin-Zehlendorf eine Woche lang an. Im Rahmen der BIO COMPANY speed4 Meisterschaft, präsentiert von MOGLi, zeigen die Jungen und Mädchen, wie viel Spaß sportliche Betätigung machen kann. mehr

24.05.2016
Zwei Jahre Willkommensbündnis Steglitz-Zehlendorf: Über 1.000 begeisterte Menschen feierten im „Haus am Waldsee“

2016-05-21_584_WillkommensfestMit einem so großen Andrang hatten die Organisatoren nicht gerechnet: Mehr als 1.000 Gäste kamen am vergangenen Sonnabend in den Park des „Hauses am Waldsee“ in Zehlendorf, um bei strahlendem Sonnenschein das zweijährige Bestehen des Willkommensbündnisses Steglitz-Zehlendorf zu feiern. Darunter waren über 500 Menschen aus den im Bezirk gelegenen Flüchtlingsunterkünften, viele ehrenamtliche Unterstützerinnen und Unterstützer, Nachbarn und Freunde des „Hauses am Waldsee“ und andere Besucher. mehr

Seitenaufrufe: 10366