Kostenloses Hauptstadt-Magazin - 03322-5008-0 - info@zehlendorfaktuell.de - Unsere Anzeigenpreise

30.09.2021
Neues Programm: Jetzt kommt Roberto Blanco ins Schlosspark Theater!

Das Schlosspark Theater geht in seine 13. Spielzeit unter Intendant Dieter Hallervorden. Der stellte am 24. August das neue Programm vor, ließ die Corona-Zeit noch einmal Revue passieren und machte eine klare Ansage zum Thema Gendern. Für positive Gedanken sorgte hingegen Roberto Blanco, der demnächst im Schlosspark Theater auftreten wird. Frei nach dem Motto: „Ein bisschen Spaß muss sein!“ mehr

29.09.2021
Premiere im Schlosspark Theater: „Dinge, die ich sicher weiß“!

Im Schlosspark Theater weiß man nie so recht, was man bekommt, wenn ein neues Stück ansteht. Es kann klamaukig komisch werden wie bei „Monty Python’s Spamalot“, romantisch-anrührend wie in der „Winterrose“ oder wahnwitzig-irre wie in „Einer flog übers Kuckucksnest“. Mit „Dinge, ich ich sicher weiß“ kommt nun ein echtes Familiendrama mit Herz auf die Bühne. Zum ersten Mal ist auch Heinrich Schafmeister mit dabei. mehr

29.09.2021
Lokaler Smalltalk am Wannsee: Wirtschaftsgespräche Berlin SÜDWEST 2021!

Einmal im Jahr lädt die Wirtschaftsförderung des Bezirks Steglitz-Zehlendorf zusammen mit der Bezirksbürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski lokale Akteure zu den „Wirtschaftsgesprächen“ ein. Nachdem die Business-Gespräche im vergangenen Jahr Corona-bedingt pausieren mussten, fanden sie nun mit einem neuen Konzept im Garten des Gästehauses Blumenfisch am Großen Wannsee statt. mehr

29.09.2021
25 Jahre „Mörderische Schwestern“: Autorinnen lesen im Knast!

Viele Buchhändler können es bestätigen: Frauen lieben es, Krimis zu schmökern. Vielen kann es beim Morden gar nicht blutrünstig genug sein. Sie greifen sogar selbst zur Feder und schreiben erfolgreich eigene Krimis – wahlweise in Form einer pointierten Kurzgeschichte oder als Roman. Im Verbund nennen sich die deutschen Autorinnen „Mörderische Schwestern“. mehr

30.08.2021
Jagdschloss Grunewald: Actionreiche Schlossfestspiele mit „Robin Hood“!

Seit 2014 kümmert sich das Ensemble der „Schlossfestspiele Ribbeck“ darum, mehr Theaterkultur in die Lande zu tragen. Vor dem namensgebenden Schloss Ribbeck in Brandenburg, aber auch vor anderen passenden historischen Gemäuern in Berlin und Brandenburg werden Jahr für Jahr Theaterstücke wie „Effi Briest“ oder „Die Drei Musketiere“ aufgeführt. Gastspiele finden inzwischen auch im Hof vom Jagdschloss Grunewald statt. mehr

27.07.2021
Krumme Lanke: Wir haben die Schnauze voll von eurem Müll!

Während des Corona-Lockdowns war an Verreisen nicht zu denken. Das ist für den Zehlendorfer gar nicht so schlimm: Er hat ja die schönsten Naherholungsgebiete direkt vor der Wohnungstür. Leider sind viele Besucher von Krumme Lanke und Schlachtensee echte Müllschweine – und lassen ihren Zivilisationsunrat mitten in der Natur liegen. Dagegen wehrt sich nun die Kampagne „Wir haben die Schnauze voll von eurem Müll“ – mit Plakaten und dem Hashtag #miteinanderfüreinander. mehr

27.07.2021
BRIXEN: Im Güterbahnhof Zehlendorf entsteht ein neuer Treffpunkt!

Der alte Güterbahnhof an der Anhaltiner Straße in Zehlendorf-Mitte wurde bereits jahrzehntelang nicht mehr von der Bahn genutzt. Sie hat das Areal inzwischen an den Immobilienmakler und Investor Christian Gérôme aus Grunewald verkauft. Er möchte aus dem alten Gebäude eine Event-Location machen und das Gelände selbst neu beleben. Die Pläne sind bereits weit vorangeschritten. (ANZEIGE) mehr

28.06.2021
Es geht wieder los: Erste Premiere im Schlosspark Theater – Winterrose

Dieter Hallervorden hat Interviews gegeben, Brandbriefe geschrieben und den darbenden Künstlern in Deutschland während der Corona-Pandemie eine laute Stimme gegeben. Geholfen hat es wenig: Corona zwang das Schlosspark Theater trotz ausgetüftelter Hygienekonzepte zu geschlossenen Vorhängen. Erst sinkende Inzidenzzahlen machten nun ein Bespielen der Steglitzer Bühne endlich wieder möglich: Am 6. Juni feierte die romantische Komödie „Winterrose“ Premiere. mehr

24.04.2021
Spreestones aus Berlin: Bemalte Steine zaubern einem ein Lächeln ins Gesicht!

Sie tauchen plötzlich überall in Berlin und im Umland auf – bemalte Steine, die am Wegesrand liegen und nur darauf warten, dass ein aufmerksames Auge sie aufspürt. Verantwortlich für diese regionalen Steine sind vor allem die Mitglieder der 2.000 Leute starken Facebook-Gruppe „Spreestones“. Sehr aktiv sind hier auch die Zehlendorfer Kreativen mit dabei. mehr

30.03.2021
Eisbaden in Schlachtensee: Juliane Seifert springt gern in die eiskalten Fluten!

So mancher Spaziergänger wickelt sich seinen Schal noch einmal eine Windung enger um den Hals, wenn er sieht, dass sich Juliane Seifert mitten am Schlachtensee auszieht, um sich dann nur im Bikini in die eisigen Fluten zu stürzen. Das Eisbaden hat die Berlinerin im Winter neu für sich entdeckt – das Gefühl danach sei „besser als Sex und Schokolade zusammen“. mehr

29.03.2021
Schmunzelstakkato: Susanne M. Riedel sammelt ihre Lesebühnen-Texte!

Susanne M. Riedel kommt aus Lichterfelde. Als echte Berlinerin kennt sie die Absurditäten des Alltags und sieht sie durch die altersmilde Brille einer Mutter, der man beim Arzt Geschlechtskrankheiten schon lange nicht mehr zutraut und die sich mit Geschenken am Nachwuchs rächt: Jetzt wird zurückgebastelt! mehr

22.02.2021
Kleiner Pieks: Die Corona-Impfungen starten auch in Zehlendorf!

Die Corona-Pandemie verliert erst dann ihren Schrecken, wenn ein Großteil der Bevölkerung geimpft ist. Wichtig ist zu Beginn der Impfaktion, dass vor allem die Alten und das medizinische Hilfspersonal den schützenden Pieks erhalten. In Zehlendorf haben bereits die ersten 220 Mitarbeiter vom Helios Klinikum Emil von Behring ihre erste Impfung erhalten. mehr

22.02.2021
Es ist Marktzeit: Luftiger Goerzwerk-Hofmarkt einmal im Monat!

Das Goerzwerk an der Zehlendorfer Goerzallee ist ein beliebter Standort innovativer Firmen und junger Startups geworden. Viele frische Ideen für die Berliner Business-Welt finden hier ihren Ursprung. Immer am letzten Freitag im Monat findet nun im Freien ein „luftiger Goerzwerk-Hofmarkt“ statt. Er wird von Anbietern aus dem Goerzwerk, aber auch von Gästen aus der Region mit Angeboten bespielt. (ANZEIGE) mehr

22.02.2021
Studentendorf Schlachtensee: 351 studentische Wohnheimplätze grunderneuert!

Drei große Universitäten in Berlin locken Studenten aus allen Ländern dieser Erde in die Hauptstadt. Nur – wo sollen sie alle wohnen? Das Studentendorf Schlachtensee bietet Platz für über 900 Studierende. Damit das auch so bleibt, wurden gerade vier große Wohngemeinschaftshäuser mitten im Corona-Lockdown auf nachhaltige Weise grunderneuert. mehr

23.01.2021
Einmal testen, bitte – in Zehlendorf Mitte: Bundeswehr hilft dem DRK mit mobiler Schnellteststation!

Um der noch immer grassierenden Corona-Pandemie Herr zu werden, müssen Infektionsketten frühzeitig aufgedeckt werden. Dies gilt vor allem in dem Bereich, in dem es um unsere älteren Mitbürger geht. Denn sie befinden sich in der Gefahr, besonders schwer zu erkranken – und an der Lungenerkrankung COVID-19 zu versterben. Aus diesem Grund ist es wichtig, gerade das Pflegepersonal regelmäßig und gründlich zu testen, um einen Corona-Befall rechtzeitig erkennen zu können. mehr

22.12.2020
45 Filme der Schattenlichter: Filmschauspieler sind fürs Publikum nicht ansteckend!

Seit April 2020 probte die Zehlendorfer Theatergruppe Schattenlichter einen Agatha-Christie-Krimi, um ihn im Februar 2021 im Gemeindehaus der Paulus-Gemeinde am Teltower Damm 6 aufzuführen. Als sich Ende Oktober 2020 abzeichnete, dass die coronabedingten Vorsichtsmaßnahmen die wichtigen Proben der Wintermonate und schließlich auch die Aufführungen stark beeinträchtigen würden, verschoben die Schattenlichter ihre Krimipremiere notgedrungen auf Februar 2022. mehr

30.11.2020
Zeichen setzen: Steglitz-Zehlendorf zeigte Flagge gegen Gewalt an Frauen!

Jede dritte Frau in Deutschland wird in ihrem Leben irgendwann das Opfer purer Gewalt – physisch oder psychisch. Nur 20 Prozent suchen sich anschließend aktiv Hilfe. Um die Menschen wachzurütteln, gilt der 25. November in jedem Jahr längst als „Internationaler Tag zur Beseitigung von Gewalt an Frauen“. Die Diskriminierung von Mädchen und Frauen wird an diesem Tag ebenso sehr beklagt wie die Anwendung von Gewalt in jeder Form und Ausprägung. mehr

30.11.2020
Weihnachtslieder-Lieferservice der Neuen Kammerspiele Kleinmachnow: Trällern vor dem Fenster!

Die kreativen Mitarbeiter in den Neuen Kammerspielen Kleinmachnow möchten im neuen Corona-Shutdown keine Däumchen drehen und auch nicht die Füße hochlegen. Chefin Carolin Huder (52): „Die Weihnachtszeit naht und damit für viele Menschen eine Zeit der großen Einsamkeit. Denn in unserer Nachbarschaft gibt es viele Seniorinnen und Senioren, die wegen der aktuellen Lage auf alle Kontakte verzichten müssen.“ mehr

26.10.2020
2020 ist alles anders: Seit 27 Jahren gibt es die „Aktion Warmes Essen“ bereits!

Am 5. Oktober fiel bei eigentlich noch recht angenehmen Temperaturen der Startschuss für die Zehlendorfer „Aktion Warmes Essen“ – im Rahmen der Berliner Kältehilfe. Über den kalten Winter soll es immer Montag, Mittwoch und Freitag ein warmes Essen für die Bedürftigen geben. Ausgegeben wird es in der Kirchstraße 6 direkt an der Pauluskirche in Zehlendorf Mitte. mehr

Seitenaufrufe: 40364