Anzeigenzeitung für unser Havelland – 03322-5008-0info@zehlendorfaktuell.de

28.06.2020
Maya legt nach: Eichhörnchen-Mama bekommt Junge im Küchenfenster!

Da staunten Paulo und Elena Laranjeira aus Zehlendorf nicht schlecht: Direkt vor ihrem Küchenfenster im vierten Stock zieht eine Eichhörnchenmama gerade ihren Nachwuchs auf. Elena Laranjeira: „Früher, als die Amis noch da waren, da gab es gegenüber von unserem Haus nur eine Wiese. Jetzt stehen da hohe Häuser. Damit uns von gegenüber niemand in die Küche schauen kann, haben wir vor das Küchenfenster von außen zwei leere Glasaquarien als Sichtschutz montiert. … mehr

23.05.2020
Nonstop Nonsens: Jeden Freitag Live-Programm aus dem Schlosspark Theater!

Dieter Hallervorden ist niemand, der passiv darauf wartet, dass die „Corona-Krise“ irgendwann vorbei ist. Noch während des offiziellen Shutdowns, der auch das Schlosspark Theater in Steglitz betrifft, dem Dieter Hallervorden als Intendant vorsteht, schrieb er einen offenen Brief an die Staatsministerin Monika Grütters und an den Kultursenator Dr. Klaus Lederer, um Ideen zur Wiedereröffnung des beliebten Privattheaters zu übermitteln. mehr

25.03.2020
AlliiertenMuseum: Kino im Outpost mit Dieter Hallervorden

Rund um die Clayallee waren einmal die Amerikaner Zuhause. Das AlliiertenMuseum (www.alliiertenmuseum.de) widmet sich ganz dieser Zeit. Längst hat sich das alte Outpost-Kino der Alliierten, in dem früher einmal bis zu 700 Soldaten einen Platz zum Filmeschauen fanden, in einen Ausstellungsraum verwandelt, in dem Exponate aus der Zeit des amerikanischen Sektors zu sehen sind. mehr

01.03.2020
Schlosspark Theater: Premiere des neuen Stücks „Schmetterlinge sind frei“

Der junge Don Baker (Johannes Hallervorden) stellt sich auf eigene Füße. Er flieht regelrecht vor seiner übervorsorglichen Mutter (Julia Biedermann) nach New York – und bezieht ein winziges Appartement, um an seiner Musikkarriere zu feilen. Hier bekommt es der extrem ordentliche und durchgeplante Don mit seiner quirligen Nachbarin zu tun. Jill Tanner (Helen Barke) ist flippig, impulsiv, chaotisch und absolut unstrukturiert. mehr

30.01.2020
Chuck Jackson: Oliver Becker schickt den kleinen Ninja ins Abenteuer!

Chuck Jackson, das ist ein 1937 geborener amerikanischer Sänger für die musikalischen Stilrichtungen Rhythm and Blues sowie Soul. Seit Dezember 2019 gibt es aber noch einen zweiten Chuck Jackson. Der wurde von Oliver Becker in Wannsee ersonnen und erlebt nun in Buchform spannende Abenteuer für lesende Kinder ab sieben Jahren. mehr

26.01.2020
Religiöse Taufe mitten in der eiskalten Krumme Lanke!

Am 25. Januar zeigt das Thermometer zwar Plusgerade, aber es ist bitterkalt. Es nieselt. Auf der Krummen Lanke hat sich ein paar Meter jenseits vom Ufer eine Eisschicht gebildet, auf der die Enten gerade einmal so stehen können. Um kurz nach elf drängt eine Prozession von der Fischerhüttenstraße her ans Ufer der Krummen Lanke. Wir erfahren: Gläubige der evangelischen Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten … mehr

26.01.2020
Unter Trollen: Kritisches Theater im Haus der Jugend Zehlendorf!

Alles beginnt mit einem Schulwettbewerb. Ein Graffiti soll erstellt werden. Eine Schülergruppe tritt für den Kampf gegen den Klimawandel ein. Ihr Entwurf zeigt Flugzeuge, die CO2-Bomben über Berlin abwerfen. Die knallharte Message: „Vielreisende töten unsere Welt.“ Das Voting findet im Internet statt. Und schon geht es los. mehr

23.12.2019
Glühwein & Bratwurst: Der 9. Zehlendorfer Weihnachtsmarkt geht bis zum 30.12.!

In der Adventszeit gibt es nichts Schöneres, als über einen Weihnachtsmarkt zu schlendern. Hier kann man sich schließlich endlich wieder mit gebrannten Mandeln und einem heißen Glühwein versorgen, an einer Bratwurst vom Grill knabbern und die weihnachtliche Stimmung genießen. In Zehlendorf Mitte lädt der „Zehlendorfer Weihnachtsmarkt“ direkt an der alten Dorfaue am Teltower Damm in diesem Jahr bereits zum 9. Mal zum Flanieren ein. mehr

20.12.2019
Abgemurkst: Zehlendorfer Krimiautorin Nika Lubitsch zu Gast beim Tod!

Monika von Ramin (65) ist Zehlendorferin durch und durch. Die ehemalige PR-Expertin, die einst alle West-Berliner Kühe über den Ku‘damm flanieren ließ und die zum Richtfest des Potsdamer Platzes eine Choreografie der Baukräne – das Kranballett – plante, ist im Unruhestand unter die Autoren gegangen. mehr

20.12.2019
Großes Erntefest 2019 auf der Domäne Dahlem!

Die Domäne Dahlem, nur ein paar Schritte vom U-Bahnhof „Dahlem Dorf“ entfernt, ist heute ein „Freilichtmuseum für Agrar- und Ernährungskultur mit ökologischem Schwerpunkt“. Das ehemalige Rittergut mit seiner 800-jährigen Geschichte im Gepäck wird inzwischen von der „Stiftung Domäne Dahlem – Landgut und Museum“ betrieben. mehr

27.11.2019
7 Jahrzehnte Currywurst – „Zur Bratpfanne“ feiert 70-jähriges Jubiläum!

Jeder Berliner weiß: Es gibt Situationen im Leben, da hilft nur noch eins, um das drängende Knurren im Magen zu besänftigen – `ne ordentliche Currywurst mit Pommes. Nicht jeder Imbiss hat aber die perfekte Currywurst im Angebot. Und so schwört jeder Berliner auf seine ganz spezielle Bude, auf seinen Currywurst-Dealer um die Ecke. mehr

28.10.2019
Premiere im Schlosspark Theater: „Ruhe! Wir drehen!“

Das ist doch einmal ganz etwas Neues! Im Theaterstück „Ruhe! Wir drehen!“, das am 27. Oktober Premiere im Schlosspark Theater feierte, drehen die Schauspieler auf der Bühne nämlich einen Film. Und das komplette Publikum im Saal verwandelt sich plötzlich in eine Schar Komparsen, die für die Filmproduktion immer wieder einmal benötigt werden. mehr

10.10.2019
Domäne Dahlem: Braufest Südwest 2019 lockte zahllose Bierfreunde an!

Die Bier-Wahrnehmung in Berlin, sie verändert sich. Bier ist nicht mehr allein der betrunken machende Durstlöscher, der den Atem vergiftet und die Plauze wachsen lässt. Dank der Craft-Beer-Revolution darf Bier nun auch Genussmittel sein, das auf Geschmack abzielt und das mit immer neuen Aromen den Gaumen wachkitzelt. mehr

09.09.2019
Goldene Zwanziger: Die „Ladenstraße“ feiert 100 Jahre Bauhaus!

Da sind sie wieder, die Zwanziger Jahre. Das war die goldene unbeschwerte Zeit voller Jazz, Charleston, edler Garderobe und besonders viel Spaß. Passend zum großen Berliner Jubiläum „100 Jahre Bauhaus“ wagte auch die „Ladenstraße“ vom U-Bahnhof „Onkel-Toms-Hütte“ den nostalgischen Blick zurück. Das jährlich von den Unternehmern aus der „Ladenstraße“ begangene Sommerfest wurde in diesem Jahr ganz in diesem Sinn ausgelegt. Die Veranstalter huldigten am 7. September den 20er und 30er Jahren aus dem letzten Jahrhundert … mehr

04.08.2019
Botanische Nacht 2019: Der König von Botania wurde gekürt!

Der Botanische Garten präsentiert auf einer Fläche von 43 Hektar über 20.000 Pflanzen aus den verschiedensten Biotopen unserer Heimat. Auf einem Spaziergang durch die von Menschenhand arrangierte Natur befindet man sich gerade noch in der Vegetation der deutschen Tiefmoore, um kurz darauf bereits durch eine typische Berglangschaft zu flanieren. mehr

24.07.2019
Ein erster Handschlag – Berlin Handshape

Am 30. Juni eröffneten die Steglitz-Zehlendorfer Bezirksbürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski und Potsdams Oberbürgermeister Mike Schubert gemeinsam in Potsdam die neu aus der Taufe gehobene Wannsee-Babelsberg-Route für Radfahrer. Am Ende der Veranstaltung kam die Künstlerin Meike Ziegler aus den Niederlanden auf die Bühne und bat die beiden Politiker um einen ganz besonderen Händedruck. mehr

24.06.2019
Entfesselte Veterinäre: Tag der offenen Tür bei den Veterinären der FU Berlin!

„Irgendwas mit Tieren machen.“ Dieser Wunsch führt mitunter dazu, dass sich junge Abiturienten nach der Schule vornehmen, Veterinärmedizin zu studieren. Das ist zwar ein sehr harter Studiengang. Aber er eröffnet im Anschluss sehr viele Möglichkeiten. Welche das im Detail sind, das können interessierte Berliner gern beim Tag der offenen Tür des Fachbereichs Veterinärmedizin der Freien Universität in Erfahrung bringen. mehr

Seitenaufrufe: 17918