Kostenloses Hauptstadt-Magazin - 03322-5008-0 - info@zehlendorfaktuell.de - Unsere Anzeigenpreise

Termine und Events in Falkensee und Umgebung
Termine Zehlendorf, Steglitz & Umland

Liebe Leser, an dieser Stelle finden Sie die Veranstaltungen und Termine aus Berlin Zehlendorf und Steglitz sowie aus dem benachbarten Umland, also Stahnsdorf, Kleinmachnow oder Teltow. Bitte melden Sie uns Ihre Termine an info@zehlendorfaktuell.de. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr.

Die aktuellen Termine werden immer auch ins gedruckte Heft übernommen.

01.02.2023 (Mittwoch)
Berlin-Steglitz: Mietberatung

Jeden Dienstag und Mittwoch: 15-18 Uhr. Wir informieren Sie über Ihr Recht als Mieterinnen und Mieter. Die Beratung erfolgt durch mietrechtserfahrene Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte. Unser Anliegen ist es, Sie bei Problemen rund um Ihr Mietverhältnis zu beraten und zu unterstützen. Wir bieten Rat und Unterstützung bei Modernisierungsankündigungen, Betriebskostenabrechnungen, Mieterhöhungen, Wohnungsmängeln, Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen und vielem anderem mehr. Eintritt frei. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel. 030 293 4310 oder per Mail: info@asum-berlin.de. Veranstaltungsort: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstr. 3, 12165 Berlin. 3. OG im Einkaufscenter „Das Schloss“. Veranstalter: Stadtbibliothek Steglitz-Zehlendorf in Kooperation mit der asum GmbH und dem Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf.

Berlin-Steglitz: Konzert: Schöne Schlager im Schloss

18.30 Uhr. Schöne Schlager im Schloss – mit Schmelz, Schmalz und Schmackes mit dem Vokalquintett „Schall und Rauch“. Schöner Gigolo, armer GigoloFreud und Leid der unerfüllten wie der vollzogenen Liebe im Spiegel von Evergreens der letzten 100 Jahre – ob Comedian Harmonists oder Helene Fischer: fünf Herren im Frack frönen der Acappella – Liebe in unterschiedlichsten Positionen und mit durchaus unterschiedlichen Ergebnissen. Eintritt: frei. Anmeldung & Information: Telefonisch unter 030 90299 2410 oder per E-Mail an veranstaltung@stadtbibliothek-steglitz-zehlendorf.de. Veranstaltungsort: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstr. 3, 12165 Berlin (3.OG des Einkaufscenters „Das Schloss“)

Berlin-Steglitz: Infoveranstaltung: Grundwissen Demenz

10-12 Uhr. Was ist eine Demenz? Gibt es einen Unterschied zu Alzheimer? Woran erkenne ich eine Demenz? (Wie) kann sie behandelt werden? Frau Marina Dillmann, Ergotherapeutin und Seminarleiterin Gerontologie und Demenz, informiert Sie und beantwortet
Ihre Fragen. Eintritt frei. Anmeldung erbeten unter Tel. 030 27 97 97 28 oder E-Mail kpe@mittelhof.org oder direkt im Nachbarschaftsladen. Ort: Nachbarschaftsladen Mittelhof e.V., Berlinickestr. 9, 12165 Berlin.

02.02.2023 (Donnerstag)
Berlin-Steglitz: Bingo – Spielenachmittag

14.30-16.30 Uhr. Seien Sie alle herzlich willkommen und bringen Sie gerne auch Freunde und Verwandte mit. Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung bis spätestens 4 Tage vor dem Termin. Wir brauchen mindestens 7 Teilnehmende, ansonsten findet der Termin nicht statt. Eintritt frei. Leitung/Anmeldung: Frau Neumann, Tel.: 79 78 37 15 (Anrufbeantworter) oder via E-Mail: reisegisela@googlemail.com. Termin: jeden 1. Donnerstag im Monat. Ort: Kommunikationszentrum am Ostpreußendamm 52, 12207 Berlin.

Berlin-Steglitz: Französischer Lesekreis „Cercle de litterature“

18 Uhr. Um Literatur aus Frankreich, Belgien, der Schweiz, Kanada, Westafrika und dem Maghreb geht es im französischen Lesekreis. Die Gruppe ist offen für alle, die sich auf Französisch unterhalten können. Eintritt frei (freiwilliger Kostenbeitrag). Mit Voranmeldung! Kontakt: Fr. Jakwerth-Reyer, E-Mail: hel.reyer@t-online.de. Ort: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstr. 3, 12165 Berlin (3. OG im Einkaufscenter „Das Schloss“). Veranstalter: Stadtbibliothek Steglitz-Zehlendorf.

Kleinmachnow: Wanderung: Winterwanderung in Kleinmachnow

10.05 Uhr. Warthestraße, Rammrathbrücke, Schleuse, Dreilinden, Wannsee. Startpunkt: Teltow, Warthestraße, ca. 8km. Veranstalter:
Eifelverein Potsdam-Teltow, Frau Träger, Elbestraße 15A, 14513 Teltow. Tel. 03328/471162.

03.02.2023 (Freitag)
Kleinmachnow: Multivisionen: Ostpreußen – eine Reise von Danzig über Masuren und Königsberg zur Kurischen Nehrung

19 Uhr. Unter dem Markenzeichen JULES VERNE präsentiert das Fotografen- und Journalisten-Team um den Berliner Fotografen Roland Marske seit vielen Jahren Dia-Multi-Visions-Shows über die schönsten und interessantesten Regionen der Erde. Eintritt:
Abendkasse: 15 Euro / Vorverkauf: 11 Euro, ermäßigt 9 Euro. Online-Tickets unter www.kleinmachnow.de oder Buchhandlung NATURA auf dem Rathausmarkt, Montag–Freitag 9–19 Uhr, Sonnabend 9–16 Uhr. Ort: Rathaus Bürgersaal, Adolf-Grimme-Ring 10, 14532 Kleinmachnow.

05.02.2023 (Sonntag)
Berlin-Zehlendorf: Gespräch: Ausstellung Wir sind von hier. Türkisch-deutsches Leben 1990.

16-18 Uhr. Gespräch und Blicke auf die Ausstellung „Wir sind von hier. Türkisch-deutsches Leben 1990. Fotografien von Ergun Çağatay“. Meltem Kücükyilmaz, Verda Kaya und Alexandra Nocke blicken auf die einzelnen Stationen der Ausstellung in Deutschland (Berlin, Essen, Hamburg) und der Türkei (Ankara, Çanakkale, Istanbul, Izmir und Zonguldak) zurück. Wie wurden Çağatays Bildwelten in Deutschland und in der Türkei aufgenommen? Was erzählen die Gästebücher über die Besucher*innen und die Geschichten hinter den Bildern? Die Veranstaltung ist kostenfrei. Online-Anmeldung empfohlen, hier. Museum Europäischer Kulturen, Arnimallee 25, 14195 Berlin-Dahlem. (Diese Ausstellung läuft bis 10.04.2023)

06.02.2023 (Montag)
Berlin-Zehlendorf: Jugendsprechstunde

14-16 Uhr. Hast du Probleme in der Familie oder mit Freund*innen? Machst du dir Sorgen und hast keine Ahnung, mit wem du darüber sprechen sollst? In der Jugendsprechstunde vom Mobilen Wohnzimmer kannst du den Jugendsozialarbeiter*innen all deine Fragen, sei es zur Schule, Ausbildung, Liebe, Drogen oder alles andere stellen, beraten und unterstützen lassen. Außerdem gibt es regelmäßige Aktionen, zu denen ihr ohne Voranmeldung einfach vorbeischauen könnt. Ob Gaming, Upcycling oder gemütliche Filmnachmittage in der Bibliothek, es warten spannende Interaktionen auf euch! Termine: 14-tägig / montags. Eintritt frei. Ohne Voranmeldung. Info Tel. 030 90299 5458. Ort: Gottfried-Benn-Bibliothek, Nentershäuser Platz 1, 14163 Berlin.

Berlin-Steglitz: Lesekreis des Freundeskreises der Stadtbibliothek

17 Uhr. Im Lesekreis wird über ein ausgewähltes Buch diskutiert. Alle interessierten Leserinnen und Leser, die es zumindest teilweise kennen, sind herzlich willkommen. Lektüre: Helga Schubert: Vom Aufstehen. Eintritt: frei (freiwilliger Kostenbeitrag). Ohne Voranmeldung. Ort: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstr. 3, 12165 Berlin (3. OG im Einkaufscenter „Das Schloss“). Veranstalter: Stadtbibliothek Steglitz-Zehlendorf.

07.02.2023 (Dienstag)
Berlin-Zehlendorf: Kamishibai – Erzähltheater „Das kleine Wir“

16.30 Uhr. Das Erzähltheater für alle nimmt die Zuschauer*innen jede Woche auf eine neue Reise mit. Ob Grolltroll, Drache Kokosnuss oder Leo Lausemaus, neben bekannten Gesichtern, kann man sich hier auch von Neuem überraschen lassen. Eintritt frei, ohne Voranmeldung. Info Tel.: 030 90299 5458. Ort: Gottfried-Benn-Bibliothek, Nentershäuser Platz 1, 14163 Berlin.

Berlin-Steglitz: Mietberatung

Jeden Dienstag und Mittwoch: 15-18 Uhr. Wir informieren Sie über Ihr Recht als Mieterinnen und Mieter. Die Beratung erfolgt durch mietrechtserfahrene Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte. Unser Anliegen ist es, Sie bei Problemen rund um Ihr Mietverhältnis zu beraten und zu unterstützen. Wir bieten Rat und Unterstützung bei Modernisierungsankündigungen, Betriebskostenabrechnungen, Mieterhöhungen, Wohnungsmängeln, Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen und vielem anderem mehr. Eintritt frei. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel. 030 293 4310 oder per Mail: info@asum-berlin.de. Veranstaltungsort: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstr. 3, 12165 Berlin. 3. OG im Einkaufscenter „Das Schloss“. Veranstalter: Stadtbibliothek Steglitz-Zehlendorf in Kooperation mit der asum GmbH und dem Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf.

08.02.2023 (Mittwoch)
Berlin-Steglitz: Lernen Sie uns kennen! Führung durch die Ingeborg-Drewitz-Bibliothek

Sie sind neu angemeldet, waren lange nicht bei uns oder möchten die Bibliothek noch besser kennen lernen? Dann bieten wir Ihnen jeweils am 2. Mittwoch des Monats eine Führung an, in der wir Ihnen bei einem Rundgang durch die Bibliothek Einblicke in die Benutzungsbereiche geben und unser Dienstleistungsangebot erläutern. Lernen Sie die wichtigsten Funktionen des Bibliotheksportals voebb.de kennen, die technischen Erleichterungen der automatisierten Ausleihe und Rückgabe oder die Genre-Vielfalt der ausleihbaren Medien. Sie erfahren außerdem, was Sie tun können, wenn benötigte Literatur in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek nicht vorhanden ist. Termine: Mittwoch, 11.01., 08.02., 15.03.2023 um 16:30 Uhr. Eintritt: frei. Um Voranmeldung wird gebeten unter Tel. (030) 90 299 2410 oder per E-Mail an veranstaltung@stadtbibliothek-steglitz-zehlendorf.de. Veranstaltungsort: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstr. 3, 12165 Berlin. 3. OG im Einkaufscenter „Das Schloss“.

Berlin-Steglitz: Debattierclub für Frauen

10.30 Uhr-12.00 Uhr. Wir diskutieren über aktuelle Themen aus Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur und Unterhaltung. Moderation: Dagmar Brenner. Eintritt: frei. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel.: 030 90299 2410 oder per E-Mail: veranstaltung@stadtbibliothek-steglitz-zehlendorf.de. Begrenzte Teilnehmer*innenzahl. Veranstaltungsort: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstr. 3, 12165 Berlin (3. OG im Einkaufscenter „Das Schloss“). Veranstalter: Stadtbibliothek Steglitz-Zehlendorf. Weitere Termine: alle zwei Wochen, immer mittwochs.

Berlin-Steglitz: Mietberatung

Jeden Dienstag und Mittwoch: 15-18 Uhr. Wir informieren Sie über Ihr Recht als Mieterinnen und Mieter. Die Beratung erfolgt durch mietrechtserfahrene Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte. Unser Anliegen ist es, Sie bei Problemen rund um Ihr Mietverhältnis zu beraten und zu unterstützen. Wir bieten Rat und Unterstützung bei Modernisierungsankündigungen, Betriebskostenabrechnungen, Mieterhöhungen, Wohnungsmängeln, Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen und vielem anderem mehr. Eintritt frei. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel. 030 293 4310 oder per Mail: info@asum-berlin.de. Veranstaltungsort: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstr. 3, 12165 Berlin. 3. OG im Einkaufscenter „Das Schloss“. Veranstalter: Stadtbibliothek Steglitz-Zehlendorf in Kooperation mit der asum GmbH und dem Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf.

Berlin-Steglitz: Sprechstunde Kriminalprävention & Verkehrssicherheit

10.00 Uhr. Die Berliner Polizei berät zu den Themen Verkehrssicherheit und Kriminalprävention: Wie verhalte ich mich sicher und regelkonform im Straßenverkehr? Was kann ich tun, um nicht Opfer eines Einbruchs oder eines Trickdiebstahls (z.B. “Enkel-Trick”) zu werden? Bleiben Sie geschützt, unterwegs und zu Hause! Eine Veranstaltung der Stadtbibliothek in Kooperation mit der Polizei Berlin, Abschnitt 45, Fachbereich Prävention. Ort: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek Steglitz-Zehlendorf, Grunewaldstr. 3, 12165 Berlin. Eintritt frei. Info: 030 90299 2410.

Kleinmachnow: Kinderzauberin Jella

16 Uhr. Zaubershow & Zauberschule (für Kinder von 5 – 12) Gift, welches sich in Feenstaub verwandelt, magische Wunschmärchen von Einhörnern und Drachen oder seltsame Zaubersüßigkeiten, mit diesen und anderen spannenden Geschichten lädt Kinderzauberin Jella ihre jungen Gäste auf eine zauberhafte und humorvolle Reise ein. Nicht nur die kleinen Gäste werden in ihren Bann gezogen. Erleben Sie leuchtende Kinderaugen und hören Sie lachende Zuschauer. Seien Sie dabei, wenn sich die Stimmung magisch hebt! Eintritt: Tageskasse: 10 € / Vorverkauf: 7 €, ermäßigt 5 €. Online-Tickets unter www.kleinmachnow.de oder Buchhandlung NATURA auf dem Rathausmarkt, Montag–Freitag 9–19 Uhr, Sonnabend 9–16 Uhr. Ort: Rathaus Bürgersaal, Adolf-Grimme-Ring 10, 14532 Kleinmachnow.

09.02.2023 (Donnerstag)
Teltow: Offener Mal-Kurs „Aktzeichnen“

19-20.30 Uhr. Malkurs „Aktzeichnen“ für Anfänger und Fortgeschrittene. Ohne Vertrag, aber mit Anmeldung. Leitung: Stefanie Labes. Kurs findet alle zwei Wochen statt. Ort: Jugendkunstschule, Ritterstraße 10, 14513 Teltow. 10 Euro/Teilnahme. Kontakt/Anmeldung: Jugendkunstschule, Tel. 03328/4781243, s.schneider@teltow.de. www.kultur.teltow.de

Berlin-Zehlendorf: Vorlesestunde von Lesewelt Berlin e.V.

16.30-17.30 Uhr. Ehrenamtliche des Lesewelt Berlin e.V. lesen allen Kindern ab 4 Jahren vor. Eine Stunde voll spannender und aufregender Geschichten erwarten alle Kinder und Eltern. Wer seine Fantasie beflügeln und einmal eine Stunde vom Alltag abschalten möchte, ist gerne in den Kinderbereich der Gottfried-Benn-Bibliothek eingeladen! Eintritt frei, ohne Voranmeldung. Informationen unter Tel.: (030) 90299 5458. Ort: Gottfried-Benn-Bibliothek, Nentershäuser Platz 1, 14163 Berlin

Berlin-Steglitz: Workshop: Vision Board 2023-Gestaltung

16 Uhr. Ein Vision Board ist ein magisches Tool, um die eigenen Wünsche, Träume, Sehnsüchte und Lebensvision für das kommende Jahr zu visualisieren und zu manifestieren. Dazu werden die Visionen mit Hilfe von Bildern und Zitaten als Collage zusammengeführt. Was aktuell auf TikTok und Instagram trendet, könnt ihr bei uns in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek umsetzen. Lass mit uns gemeinsam der Kreativität freien Lauf und gestalte dein eigenes Vision Board für dein Jahr 2023. Für alle ab 13 Jahren. Die Bastelmaterialen sowie Bilder stellt euch die Stadtbibliothek zur Verfügung. Gerne könnt ihr auch schon eigene Bilder mitbringen. Die Veranstaltung findet gemeinsam mit dem MoWo – Mobiles Wohnzimmer für Jugendliche in Steglitz-Zehlendorf statt. Eintritt: frei, keine Voranmeldung nötig. Ort: Jugendbereich der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstr. 3, 12165 Berlin. 3. OG im Einkaufscenter „Das Schloss“.

Berlin-Steglitz: Seniorensprechstunde

12.00 Uhr. Die ehrenamtlichen Seniorinnen und Senioren der Seniorenvertretung Steglitz-Zehlendorf, beraten zu Themen wie Mobilität, Fußverkehr-Radverkehr, Wohnen im Alter, Freizeitaktivitäten, Schuldnerberatung und vielem mehr. Die Seniorenvertretung ist da zur Verbesserung der Lebensqualität im Alter sowie für mehr Teilhabe am kulturellen, sportlichen und gesellschaftlichen Leben. Eintritt: frei. Ohne Voranmeldung. Informationen unter Tel. 90299 3040 und 0170 588 1018 (mit Anrufbeantworter). Mail: seniorenvertretung@steglitz-zehlendorf.de . Veranstaltungsort: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstr. 3, 12165 Berlin. 3. OG im Einkaufscenter „Das Schloss“. Veranstalter: Stadtbibliothek Steglitz-Zehlendorf.

10.02.2023 (Freitag)
Teltow: Konzertabend – Jazzkollektiv Babelsberg

Jazz im Bürghaus Teltow. Einlass ab 19:00 Uhr, Beginn 19:30 Uhr. Eintritt: VVK 12 | Ermäßigt 4€ |AK 6€. Karten bei der Tourist Information, Marktplatz 1-3, 14513 Teltow | Tel. 03328/4781293 und an allen bekannten VVK-Stellen. Online-Tickets unter kultur.teltow.de. Ort: Bürgerhaus, Ritterstraße 10, 14513 Teltow.

Teltow: Lesung: 9.11. Schicksalstag unseres Landes: Bechler – Jakob – Bechler

19.00 Uhr. Lesung und Gespräche mit Herrn Sven Hübner (stell. Vorsitzender der Gewerkschaft der Bundespolizei). Bernhard Bechler, der als Major in Stalingrad kämpfte, wurde nach 1945 erster Innenminister in Brandenburg. Seine damalige Frau, Margret Bechler, denunzierte aus voller Überzeugung Albert Jakob. Dieser wurde daraufhin zum Tode verurteilt und hingerichtet. Die schicksalhaften Verwicklungen reichen bis in die 1990er Jahre. Aufgezeichnet sind sie ansatzweise in dem Buch von Margret Bechler „Warten auf Antwort“. Detailliert recherchiert und ergänzt um die Opferperspektive hat es Sven Hübner. Veranstalter / Veranstaltungsort:
Evangelische Kirchengemeinde St. Andreas Teltow, Pfarramt, Ritterstr. 11, 14513 Teltow, Tel. 03328/303140, gemeindebuero@evangelisch-teltow.de www.kirchenmusik-teltow.de

Berlin-Steglitz: Eine Hommage „Bin ich knef?“

19.30 Uhr. „Bin ich knef?“ Eine Hommage an die berühmte Berlinerin und Diva Hildegard Knef. Ihr Leben – Ihre Chansons. „Meine Arbeit soll mein Mythos sein“ sagte die Knef über sich selbst. Ila Raven und Frank Augustin gehen der Wirkung dieser vielseitig talentierten Künstlerin nach. Ihre Direktheit, ihre scharfe Beobachtungsgabe, ihre Melancholie und Zerrissenheit, Eifersucht wie auch Rebellentum, ihr Ehrgeiz und Fleiß – und ihre Zivilcourage als Frau, bilden den Mythos dieser großen Künstlerin, der weiter lebt. Ein Chanson-Abend der ganz besonderen Art. Eintritt frei, Spende erbeten. Ort: Morgenstern Antiquariat und Café, Schützenstr. 54, 12165 Berlin.

14.02.2023 (Dienstag)
Berlin-Zehlendorf: Kamishibai – Erzähltheater „Das Mädchen mit der Perlenkette – Geschichte einer Flucht“

16.30 Uhr. Das Erzähltheater für alle nimmt die Zuschauer*innen jede Woche auf eine neue Reise mit. Ob Grolltroll, Drache Kokosnuss oder Leo Lausemaus, neben bekannten Gesichtern, kann man sich hier auch von Neuem überraschen lassen. Eintritt frei, ohne Voranmeldung. Info Tel.: 030 90299 5458. Ort: Gottfried-Benn-Bibliothek, Nentershäuser Platz 1, 14163 Berlin.

Berlin-Steglitz: Mietberatung

Jeden Dienstag und Mittwoch: 15-18 Uhr. Wir informieren Sie über Ihr Recht als Mieterinnen und Mieter. Die Beratung erfolgt durch mietrechtserfahrene Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte. Unser Anliegen ist es, Sie bei Problemen rund um Ihr Mietverhältnis zu beraten und zu unterstützen. Wir bieten Rat und Unterstützung bei Modernisierungsankündigungen, Betriebskostenabrechnungen, Mieterhöhungen, Wohnungsmängeln, Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen und vielem anderem mehr. Eintritt frei. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel. 030 293 4310 oder per Mail: info@asum-berlin.de. Veranstaltungsort: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstr. 3, 12165 Berlin. 3. OG im Einkaufscenter „Das Schloss“. Veranstalter: Stadtbibliothek Steglitz-Zehlendorf in Kooperation mit der asum GmbH und dem Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf.

15.02.2023 (Mittwoch)
Berlin-Steglitz: Mietberatung

Jeden Dienstag und Mittwoch: 15-18 Uhr. Wir informieren Sie über Ihr Recht als Mieterinnen und Mieter. Die Beratung erfolgt durch mietrechtserfahrene Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte. Unser Anliegen ist es, Sie bei Problemen rund um Ihr Mietverhältnis zu beraten und zu unterstützen. Wir bieten Rat und Unterstützung bei Modernisierungsankündigungen, Betriebskostenabrechnungen, Mieterhöhungen, Wohnungsmängeln, Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen und vielem anderem mehr. Eintritt frei. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel. 030 293 4310 oder per Mail: info@asum-berlin.de. Veranstaltungsort: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstr. 3, 12165 Berlin. 3. OG im Einkaufscenter „Das Schloss“. Veranstalter: Stadtbibliothek Steglitz-Zehlendorf in Kooperation mit der asum GmbH und dem Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf.

16.02.2023 (Donnerstag)
Teltow: Wanderung: Winterwanderung in Teltow

10.05 Uhr. Warthestraße, Buschwiesen, Kölle. Startpunkt: Teltow, Warthestraße, ca. 8km. Veranstalter: Eifelverein Potsdam-Teltow,
Frau Träger, Elbestraße 15A, 14513 Teltow. Tel. 03328/471162

18.02.2023 (Samstag)
Berlin-Zehlendorf: Erzählung: Mit Gespenst Waldemar durchs Schloss

14.00 Uhr. Geschichten erzählt von Astrid Heiland-Vondruska für Kinder ab 8 Jahren. Man erzählt sich, seit vielen Jahren solle ein Gespenst durch das Jagdschloss Grunewald geistern. Viele merkwürdige Dinge sind auf den alten Bildern zu finden und manchmal scheinen diese auch aus den Gemälden herauszufallen. Haben wir es hier mit Zaubergegenständen zu tun oder gibt es andere Erklärungen? Was ist an den Gespenstergeschichten dran? Geschichtenerzählerin Astrid Heiland lässt sich bei dieser geheimnisvollen Erkundungstour durchs Schloss von Gespenst Waldemar begleiten. Tickets 9,40 Euro / ermäßigt 7,20 Euro. Ticket-Vorverkauf online www.spsg.de sowie Restkarten an der Schlosskasse im Café (030.8 13 35 97) oder schloss-grunewald@spsg.de. Ort: Jagdschloss Grunewald, Hüttenweg 100 (am Grunewaldsee), 14193 Berlin. Treffpunkt: vor dem Schloss zwischen den Bäumen

19.02.2023 (Sonntag)
Berlin-Steglitz: Bücherbasar, Trödel und Mode bei der AWO Südwest

10-16 Uhr. Der AWO-Bücherbasar, die Trödelboutique sowie der Verkauf in der Modeboutique findet in der Osdorfer Str. 121, 12207 Berlin-Lichterfelde statt. Die angebotenen (gebrauchten) Bücher sind Spenden, der Erlös wird für die soziale Arbeit der AWO Südwest e.V. verwendet. Buchspenden sind erwünscht und können auch abgeholt werden. Der Verkauf der Mode findet auch jeden Mittwoch von 16-19 Uhr statt. Tel. 030 71387090. www.awo-suedwest.de.

20.02.2023 (Montag)
Berlin-Zehlendorf: Jugendsprechstunde

14-16 Uhr. Hast du Probleme in der Familie oder mit Freund*innen? Machst du dir Sorgen und hast keine Ahnung, mit wem du darüber sprechen sollst? In der Jugendsprechstunde vom Mobilen Wohnzimmer kannst du den Jugendsozialarbeiter*innen all deine Fragen, sei es zur Schule, Ausbildung, Liebe, Drogen oder alles andere stellen, beraten und unterstützen lassen. Außerdem gibt es regelmäßige Aktionen, zu denen ihr ohne Voranmeldung einfach vorbeischauen könnt. Ob Gaming, Upcycling oder gemütliche Filmnachmittage in der Bibliothek, es warten spannende Interaktionen auf euch! Termine: 14-tägig / montags. Eintritt frei. Ohne Voranmeldung. Info Tel. 030 90299 5458. Ort: Gottfried-Benn-Bibliothek, Nentershäuser Platz 1, 14163 Berlin.

Berlin-Steglitz: Schreibwerkstatt – Kreatives Schreiben „Figurenentwicklung“

16-18 Uhr. Schreibwerkstatt – Kreatives Schreiben „Figurenentwicklung“ mit der jungen Autorin Jette Menger. Du hast gute Geschichten im Kopf, weißt aber nicht so genau wie du sie verschriftlichen sollst? Wir helfen dir dabei! Allen Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die gern schreiben und mit ihren Worten experimentieren wollen, bieten wir unsere Schreibwerkstatt an. Die junge Autorin Jette Menger („Know us“-Reihe) wird euch immer am dritten Montag des Monats helfen an euren Geschichten zu feilen, Spannung und Dynamik in eure Story zu bringen und euren Charakteren ein unverwechselbares Ich zu verleihen. Anmeldung erwünscht. Kontakt: Frau Anger, E-Mail: franziska.anger@ba-sz.berlin.de, Telefon: 030/90299-8623. Veranstaltungsort: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3/3. OG, 12165 Berlin.

21.02.2023 (Dienstag)
Teltow: Tanzcafé im Philantow – Faschingsparty

15-18 Uhr. Musik, Tanz, Kaffee, Kuchen, Sekt und nette Gespräche. Alles, was einen Nachmittag noch schöner macht. Das Tanzcafé wird gesponsert von der TWG – Teltower Wohnungsbaugenossenschaft eG und ist offen für TWG-Mitglieder und nicht TWG-Mitglieder über 60 Jahre alt. Das Tanzcafé findet immer am 3. Montag des Monats von 15:00 – 18:00 Uhr im Philantow in Teltow statt. Der Eintritt ist kostenfrei. Ort: Philantow, Mehrgenerationenhaus/Familienzentrum Teltow, Mahlower Straße 139, 14513 Teltow.

Berlin-Zehlendorf: Kamishibai – Erzähltheater „Nein heißt nein, sagt die Maus“

16.30 Uhr. Das Erzähltheater für alle nimmt die Zuschauer*innen jede Woche auf eine neue Reise mit. Ob Grolltroll, Drache Kokosnuss oder Leo Lausemaus, neben bekannten Gesichtern, kann man sich hier auch von Neuem überraschen lassen. Eintritt frei, ohne Voranmeldung. Info Tel.: 030 90299 5458. Ort: Gottfried-Benn-Bibliothek, Nentershäuser Platz 1, 14163 Berlin.

Berlin-Steglitz: Mietberatung

Jeden Dienstag und Mittwoch: 15-18 Uhr. Wir informieren Sie über Ihr Recht als Mieterinnen und Mieter. Die Beratung erfolgt durch mietrechtserfahrene Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte. Unser Anliegen ist es, Sie bei Problemen rund um Ihr Mietverhältnis zu beraten und zu unterstützen. Wir bieten Rat und Unterstützung bei Modernisierungsankündigungen, Betriebskostenabrechnungen, Mieterhöhungen, Wohnungsmängeln, Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen und vielem anderem mehr. Eintritt frei. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel. 030 293 4310 oder per Mail: info@asum-berlin.de. Veranstaltungsort: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstr. 3, 12165 Berlin. 3. OG im Einkaufscenter „Das Schloss“. Veranstalter: Stadtbibliothek Steglitz-Zehlendorf in Kooperation mit der asum GmbH und dem Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf.

22.02.2023 (Mittwoch)
Berlin-Zehlendorf: Dr. med. Sandra Gawehn: „Erste Hilfe für Lunge und Bronchien“, Sachbuch-Lesung mit musikalischem Rahmen

Was: Die Fachärztin und Autorin liest diverse Abschnitte aus Ihrem praktischen Selbsthilfeprogramm für Betroffene von Post-Covid, COPD, Asthma, Bronchitis und Lungenentzündung vor. Zielpersonen: Alle Menschen, die „Lunge“ haben (also alle) oder Personen, die Menschen betreuen, die gerade an einer Lungenerkrankung leiden. Schwerpunktthemen: Erste Hilfe für die Lunge, Basiswissen Lunge, die eigene Bestandsaufnahme, Notfälle, Prävention und Rehabilitation. Kosten: Gratis. Wann: 19 Uhr (Dauer ca. 1-1,5Std.). Wo: Pauluskriche, Ev.Paulus-Kirchengemeinde Zehlendorf, Teltower Damm 6, 14169 Berlin; Tel: 030-809830, Homepage: www.paulusgemeinde-zehlendorf.de.

Berlin-Steglitz: Debattierclub für Frauen

10.30 Uhr-12.00 Uhr. Wir diskutieren über aktuelle Themen aus Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur und Unterhaltung. Moderation: Dagmar Brenner. Eintritt: frei. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel.: 030 90299 2410 oder per E-Mail: veranstaltung@stadtbibliothek-steglitz-zehlendorf.de. Begrenzte Teilnehmer*innenzahl. Veranstaltungsort: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstr. 3, 12165 Berlin (3. OG im Einkaufscenter „Das Schloss“). Veranstalter: Stadtbibliothek Steglitz-Zehlendorf. Weitere Termine: alle zwei Wochen, immer mittwochs.

Berlin-Steglitz: Mietberatung

Jeden Dienstag und Mittwoch: 15-18 Uhr. Wir informieren Sie über Ihr Recht als Mieterinnen und Mieter. Die Beratung erfolgt durch mietrechtserfahrene Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte. Unser Anliegen ist es, Sie bei Problemen rund um Ihr Mietverhältnis zu beraten und zu unterstützen. Wir bieten Rat und Unterstützung bei Modernisierungsankündigungen, Betriebskostenabrechnungen, Mieterhöhungen, Wohnungsmängeln, Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen und vielem anderem mehr. Eintritt frei. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel. 030 293 4310 oder per Mail: info@asum-berlin.de. Veranstaltungsort: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstr. 3, 12165 Berlin. 3. OG im Einkaufscenter „Das Schloss“. Veranstalter: Stadtbibliothek Steglitz-Zehlendorf in Kooperation mit der asum GmbH und dem Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf.

23.02.2023 (Donnerstag)
Teltow: Offener Mal-Kurs „Aktzeichnen“

19-20.30 Uhr. Malkurs „Aktzeichnen“ für Anfänger und Fortgeschrittene. Ohne Vertrag, aber mit Anmeldung. Leitung: Stefanie Labes. Kurs findet alle zwei Wochen statt. Ort: Jugendkunstschule, Ritterstraße 10, 14513 Teltow. 10 Euro/Teilnahme. Kontakt/Anmeldung: Jugendkunstschule, Tel. 03328/4781243, s.schneider@teltow.de. www.kultur.teltow.de

24.02.2023 (Freitag)
Teltow: Musikalische Lesung: bibThrill & Music

19.00 Uhr. Mit den Autoren Vincent Kliesch, Marc Raabe und Jan Beck. Musik: Easy Street Duo. Nervenkitzel trifft auf atmosphärischen Sound! Was passiert, wenn sich drei renommierte Bestsellerautoren des Thrillergenres gleichzeitig in Teltow einfinden? Richtig! Es bildet sich Angstschweiß auf unser aller Stirn und man gesellt sich vorsichtshalber gleich dazu. Erleben Sie mit uns einen unvergesslichen Abend, der nicht nur schweißtreibende und spannungsgeladene Momente bereiten, sondern uns eintauchen lassen wird in die Welt dreier sehr erfolgreicher Schriftsteller, die ihre Passion zum Beruf gemacht haben. Eintritt: Ermäßigt 6€ | VVK 9€ | AK 10€. Eine kleine Snackbox ist im Preis inbegriffen. Einlass 18:30 Uhr. Eine Ticketbuchung ist erforderlich! Veranstaltungsort: Neues Rathaus, Stubenrauchsaal, Marktplatz 1-3, 14513 Teltow. Veranstalter: Stadtbibliothek, Tel. 03328/4781650, bibliothek@teltow.de, stadtbibliothek.teltow.de

Berlin-Zehlendorf: Sing-Abend: Songs for Peace

19 Uhr. Sing-Abend: Songs for Peace. Die Lieder werden international und eingängig sein. Das Thema dieses Mal: Valentinstag. Alles, was Sie mitbringen müssen, sind Sie selbst. Wir freuen uns auf Sie! Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Ort: Martin-Niemöller-Haus, Pacelliallee 61, 14195 Berlin. Veranstalter: Martin-Niemöller-Haus Berlin-Dahlem e.V.

Berlin-Steglitz: Luftiger Hofmarkt im Goerzwerk

13-18 Uhr. Frische Produkte aus der Region und aus dem Goerzwerk zum Probieren, Genießen und Mitnehmen. Wechselnde kulinarische Angebote sowie Deko-Artikel und Schmuck. Beim Kleiderkreisel besteht Gelegenheit zum Ausmisten bzw. Auffrischen der eigenen Garderobe. Neu: Goerzwerkführung um 16 Uhr (5 €/pP). Goerzwerk, Goerzallee 299, 14167 Berlin. www.goerzwerk.de

27.02.2023 (Montag)
Berlin-Steglitz: Energieberatung der Verbraucherzentrale Berlin

16 Uhr. Mieter, private Haus- und Wohnungseigentümer sowie Bauherren können sich hier kompetenten und unabhängigen Rat in Energiefragen einholen. Der Berater wird auf Ihre individuellen Fragen eingehen, die Situation analysieren und Maßnahmen vorschlagen. Bitte bringen Sie alle schriftlichen Unterlagen im Zusammenhang mit Ihrem Anliegen mit. Hilfreich sind die jüngsten Energiekosten-Abrechnungen, das Schornsteinfegerprotokoll der letzten Überprüfung Ihrer Heizung, Baupläne des Hauses und eventuell auch aussagekräftige Fotos (das zu dämmende Dach, der Schimmelpilz). Eintritt frei. Info und Termin: 0800-809 802 400. Die Beratung findet vorwiegend telefonisch bzw. digital statt. Bei besonderen Anliegen kann auch ein persönliches Gespräch vor Ort vereinbart werden. Ort: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstr. 3, 12165 Berlin (3. OG im Einkaufscenter „Das Schloss“) Veranstalter: Stadtbibliothek Steglitz-Zehlendorf in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Berlin e.V.

28.02.2023 (Dienstag)
Berlin-Zehlendorf: Kamishibai – Erzähltheater „Der Grolltroll“

16.30 Uhr. Das Erzähltheater für alle nimmt die Zuschauer*innen jede Woche auf eine neue Reise mit. Ob Grolltroll, Drache Kokosnuss oder Leo Lausemaus, neben bekannten Gesichtern, kann man sich hier auch von Neuem überraschen lassen. Eintritt frei, ohne Voranmeldung. Info Tel.: 030 90299 5458. Ort: Gottfried-Benn-Bibliothek, Nentershäuser Platz 1, 14163 Berlin.

Seitenabrufe seit 25.08.2016:

21988