Anzeigenzeitung für Zehlendorf, Steglitz & Umland - 03322-5008-0 - info@zehlendorfaktuell.de

04.06.2015

il Brunello in Zehlendorf

brunello6Seit dem 1. März gibt es in Nikolassee wieder ein italienisches Restaurant der Referenzklasse. Direkt an der Spanischen Allee ist das „il Brunello“ zu finden – mit 78 Plätzen im wunderschön dekorierten Innenraum und noch einmal 70 Plätzen auf der Terrasse. (ANZEIGE)

In Bastis „il Brunello“ sitzt man in einem Ambiente, das von tiefschwarzen und deckenhohen Regalen bestimmt wird, in denen edler Wein aus Italien präsentiert wird – den man vor Ort auch gleich kaufen kann.

Die Speisekarte ist klein und bestimmt. Stammgästre, von denen es seit März schon sehr viele gibt, schauen lieber auf die Schiefertafel, die vom Ober Antonio direkt am Tisch präsentiert wird. Basti: „Mein Bruder in der Küche geht jeden Tag frisch einkaufen und überlegt dann, was sich aus den Zutaten Schönes zubereiten lässt. Das findet sich dann auf der Tageskarte wieder.“

Ein Blick lohnt sich. Auf der Karte finden sich Speisen wie Calamaretti auf Ruccolasalat, Tagliolini mit Umbria-Trüffel oder Kalbsleber auf Salbeibutter. So manche Leckerei gibt es im „il Brunello“ zu probieren, die Lust auf mehr macht. Etwa frischer Spargel mit perfekt gegarten Jakobsmuscheln an einem frischen Ruccola-Salat. Oder ein herrliches Kalbsfilet mit einer Nusskruste und einer reduzierten Weinsauce, die alle Geschmacksknospen zum Jubilieren bringt.

brunello1

brunello2

brunello4

brunello5

Passend zum Essen, das keinerlei Wünsche mehr offenlässt, gehört ein überaus freundlicher Service, der jedem Gast das Gefühl gibt, als wäre das Restaurant am heutigen Tag nur für ihn eröffnet worden.
Basti: „Wir arbeiten bereits seit 20 Jahren in der Gastronomie, darunter auch in Restaurants in Potsdam und am Roseneck. Das il Brunello ist nun unser Schritt in die Selbstständigkeit. Die ganze Familie arbeitet mit, sogar unsere Eltern helfen, wo sie können. Zum Glück werden wir hier in Nikolassee sehr gut angenommen. Am Wochenende findet man oft nur noch mit einer Reservierung einen Platz.“ Werktags gibt es von 12 bis 16 Uhr übrigens einen preiswerteren Mittagstisch. (Fotos: CS / Text: CS)

Info: il Brunello, Spanische Allee 41, 14129 Berlin, Tel.: 030 – 23910482, www.ilbrunello-berlin.de

Seitenaufrufe: 192

Zum Thema passende Artikel

02.07.2017

Am Mexikoplatz

In Zehlendorf entwickelt sich das wirtschaftliche Leben in erster Linie rund um die vielen U- und S-Bahnhöfe. Hier entstehen lokal begrenzte Mikrozentren aus einer Handvoll kleiner Geschäfte, die zur Versorgung der Nachbarschaft beitragen. mehr…

05.10.2016

Scheibes Kolumne: Einkaufen war ja früher entspannter

CarstenScheibeneuFrüher war Einkaufen ja ganz einfach. Einkaufszettel in die Hand nehmen, Artikel in den Korb legen, an der Kasse bezahlen, ab nach Hause! Das war einmal. Heute mutet ein Besuch im Supermarkt an wie eine organisierte Beschäftigungstherapie für chronisch Unterforderte mit angeschlossener Ergotherapie und inkludiertem Intelligenztest. mehr…

Unsere Schwestern­zeitung