Aktuelle Termine

Polizeiberichte

08.05.2019 (Mittwoch): Steglitz-Zehlendorf – Gestolpert und Beute verloren

Heute Vormittag ist die Postfiliale in Lichterfelde von einem mit einer Schusswaffe bewaffneten Mann überfallen worden. Nach Angaben der Verkäuferin betrat der Maskierte gegen 10.40 Uhr die in einem Geschäft integrierte Postfiliale in der Drakestraße und forderte unter Vorhalt der Schusswaffe von ihr Geld und Briefmarken. Anschließend flüchtete der Täter mit der Beute aus dem Geschäft. Zeugen beobachteten, dass ein möglicher Mitttäter in der Nähe des Geschäfts wartete und das Duo mit einem BMW davon fuhr. Ein weiterer Zeuge beobachtete, dass der Maskierte Mann auf dem Weg zum BMW stolperte und dabei einen Teil seiner Beute verlor. Die Ermittlungen führt das zuständige Raubkommissariat der Polizeidirektion 4.

Anzeigenzeitung für unser Havelland – 03322-5008-0info@zehlendorfaktuell.de

08.05.2019 ( Mittwoch)
Steglitz-Zehlendorf – Gestolpert und Beute verloren

Heute Vormittag ist die Postfiliale in Lichterfelde von einem mit einer Schusswaffe bewaffneten Mann überfallen worden. Nach Angaben der Verkäuferin betrat der Maskierte gegen 10.40 Uhr die in einem Geschäft integrierte Postfiliale in der Drakestraße und forderte unter Vorhalt der Schusswaffe von ihr Geld und Briefmarken. Anschließend flüchtete der Täter mit der Beute aus dem Geschäft. Zeugen beobachteten, dass ein möglicher Mitttäter in der Nähe des Geschäfts wartete und das Duo mit einem BMW davon fuhr. Ein weiterer Zeuge beobachtete, dass der Maskierte Mann auf dem Weg zum BMW stolperte und dabei einen Teil seiner Beute verlor. Die Ermittlungen führt das zuständige Raubkommissariat der Polizeidirektion 4.

06.05.2019 ( Montag)
Steglitz-Zehlendorf – Bäckerei überfallen

Zwei maskierte und mit einem Messer bewaffnete Unbekannte haben gestern Abend einen 22 Jahre alten Verkäufer einer Bäckerei in Steglitz überfallen. Das Duo hatte das Geschäft am Steglitzer Damm gegen 18.10 Uhr betreten, den Angestellten bedroht und Geld gefordert. Der Bedrohte war der Aufforderung nachgekommen und die Kriminellen anschließend mit Beute geflüchtet. Der 22-Jährige blieb unverletzt.

02.05.2019 ( Donnerstag)
Steglitz-Zehlendorf – Brennende Rollcontainer

Bei einem Feuer an einer Hausfassade eines Discounters gestern Abend in Steglitz wurde glücklicherweise niemand verletzt. Gegen 21 Uhr bemerkten Anwohner brennende Abfallcontainer im Außenbereich des Supermarktes in der Liebenowzeile und alarmierten Polizei und Feuerwehr. Die Brandbekämpfer löschten das Feuer. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes Berlin hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Für diesen Monat wurden uns bisher keine Berichte gemeldet.

Seitenaufrufe: 1971