Kostenloses Hauptstadt-Magazin - 03322-5008-0 - info@zehlendorfaktuell.de - Unsere Anzeigenpreise

Termine und Events in Falkensee und Umgebung
Termine Zehlendorf, Steglitz & Umland

Liebe Leser, an dieser Stelle finden Sie die Veranstaltungen und Termine aus Berlin Zehlendorf und Steglitz sowie aus dem benachbarten Umland, also Stahnsdorf, Kleinmachnow oder Teltow. Bitte melden Sie uns Ihre Termine an info@zehlendorfaktuell.de. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr.

Die aktuellen Termine werden immer auch ins gedruckte Heft übernommen.

01.05.2022 (Sonntag)
Berlin-Zehlendorf: Gruppenangebot: Kochen im Hans-Rosenthal-Haus

Für unsere Kochgruppe, ab dem 01.05.2022 immer mittwochs, suchen wir noch Teilnehmer und Teilnehmerinnen, die viel Freude am Kochen oder Backen haben. Gemeinsam sind Hobbyköche und Hobbyköchinnen kreativ. Fast jede Woche wird ein 3-Gänge-Menü gezaubert. Wir freuen uns auf Sie und Ihre Ideen. Für Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung (Tel.: 811 91 96) oder kommen Sie zum Probekochen vorbei. Ort: Hans-Rosenthal-Haus, Bolchener Str. 5, 14167 Berlin. Termin: Mittwochs von 10:30 bis 13:30 Uhr. Beginn: ab 01.05.2022. Anmeldung: Frau Starke, Tel.: 811 91 96.

02.05.2022 (Montag)
Berlin-Steglitz: Gruppenangebot: Fröhlich streiten? Streitpatience spielen!

Beleben Sie Ihr Gehirn. Ein Kartenspiel für 2 oder 2 2. Das Gruppenangebot ist kostenfrei. Ort: Bürgertreffpunkt Bahnhof Lichterfelde West, Hans-Sachs-Str. 4 d, 12205 Berlin. Termin: jeden 1. Montag im Monat von 10:00 bis 12:00 Uhr. Beginn: ab 02.05.2022. Anmeldung: Frau Blanka Renz, Tel.: 704 25 67, E-Mail: marina.e@posteo.de.

03.05.2022 (Dienstag)
Berlin-Zehlendorf: Kamishibai in der Gottfried-Benn-Bibliothek – Ali Baba und die 40 Räuber

Altersempfehlung: 4 bis 8 Jahre. Datum: Dienstag, der 03.05.2022 um 16:30 Uhr. Eintritt: frei. Veranstaltungsort: Gottfried-Benn-Bibliothek, Nentershäuser Platz 1, 14163 Berlin.

Berlin-Zehlendorf: Waldfriedhof Zehlendorf mit dem neuen Memoriamgarten und dem italienischen Ehrenfriedhof

15:00 Uhr, Treff: Haupteingang Wasgensteig 30, 14129 Berlin, Bus 118, Dauer 3 Stunden, Kosten 12 Euro, Anmeldung erforderlich. Wir begegnen auf einem der schönsten Berliner Friedhöfe mit vielen Politikern, Künstlern, Architekten u.a. Welche Geschichten erzählen uns die Gräber von Rut Brandt, Hendrikje Fitz, Edith Hancke, Hildegard Knef, Annedore Leber, Jutta Limbach, Walter Scheel, Willy Brandt, Helmut Käutner, Ernst Reuter, Hans Scharoun, Ulrich Schamoni, Wolfgang Neuss, Günther Pfitzmann, Paul Löbe, Jakob Kaiser, Otto Suhr? Stadtführer Ulrich Thom, Tel. 030-3055796, www.berlinsicht.de

04.05.2022 (Mittwoch)
Berlin-Zehlendorf: Veranstaltung für Fachkräfte und Eltern: „Kinder und Jugendliche in suchtbelasteten Familien“

Die Stadträtin für Jugend und Gesundheit, Carolina Böhm, teilt mit: Am 04.55.22 findet im Bürgersaal des Rathaus Zehlendorf eine Fachveranstaltung für Fachkräfte und Eltern zu Thema „Kinder und Jugendliche in suchtbelasteten Familien“ statt. Die Veranstaltung wird vom Bezirksamt in Kooperation mit NACOA Deutschland, der Interessenvertretung für Kinder aus Suchtfamilien e.V. durchgeführt. Das Programm der Fachveranstaltung umfasst die folgenden Aspekte des Themas:
– Vorstellung der Arbeit von Nacoa e.V.
– Dynamiken und Belastungsfaktoren aus der Perspektive von Kinder und Jugendlichen in suchtbelasteten Familien
– Einblicke in die Praxis der Online-Beratung von betroffenen Kindern und Jugendlichen
– Vorstellung des „Fluffi-Programms“ – zur Stärkung von gefährdeten Kindern aus suchtbelasteten Familien in der Kita
Termin und Ort: 04.55.22 von 13:30 – 17:00 Uhr – Bürgersaal im Rathaus Zehlendorf, Kirchstraße 1/3, 14163 Berlin. Diese Veranstaltung wird von der QPK Steglitz-Zehlendorf und dem Jugendamt/Fachdienst Jugendförderung organsiert, die Teilnahme ist kostenlos.

05.05.2022 (Donnerstag)
Berlin-Steglitz: Bilderbuchkino in der Stadtteilbibliothek Lankwitz

Endlich können wir wieder mit unserem beliebten Bilderbuchkino starten und dieses ganz besondere Vorlesevergnügen anbieten. Alle 14 Tage findet unser Bilderbuchkino im Kinderbereich der Bibliothek statt, nur in den großen Ferien pausieren wir. Den Anfang macht am 05.05.2022 das Bilderbuch „Pippilothek??? Eine Bibliothek wirkt Wunder.“. Weitere Termine sind der 19.05., 02.06., 16.06. und der 30.06.2022. Termin: Donnerstag, den 05.05.2022, 16:30 Uhr. Eintritt: frei. Information unter www.stadtbibliothek-steglitz-zehlendorf.de, auf Instagram: @stadtbibliotheksteglzehl oder unter Tel. 90299 3870. Anmeldung & Information: keine Anmeldung notwendig, FFP2-Maskenpflicht für Erwachsene / Kinder ab 6 Jahren medizinische Maske. Veranstaltungsort: Stadtteilbibliothek Lankwitz, Bruchwitzstr. 37, 12247 Berlin.

06.05.2022 (Freitag)
Berlin-Steglitz: Vortrag: Aspekte der Gartenkultur und Freiraumplanung in China

Von Bilderrahmen zu Bilderrahmen – Beispiele aus der Provinz Shantung. Ein Vortrag mit Prof. Dr. Gert Gröning. Termin: Freitag, 06.05.2022, 18:00 bis 19:30 Uhr. Eintritt: frei. Anmeldung & Information: Telefonisch unter 030 90299-2410, per E-Mail an veranstaltung@stadtbibliothek-steglitz-zehlendorf.de. Veranstaltungsort: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstr. 3, 12165 Berlin.

07.05.2022 (Samstag)
Berlin-Zehlendorf: Erstes überregionales Walking-Football-Turnier in Berlin

Gemeinsam mit dem Berliner Fußball-Verband veranstaltet die FV Wannsee e.V. am 7. Mai 2022 das erste überregionale Walking-Football-Turnier in Berlin. Das ist gesundheitsförderndes, altersgerechtes und inklusives Fußballspielen im Sportstadion Wannsee, Chausseestr. 29-31, 14109 Berlin. Turnierstart ist um 10.00 Uhr. Folgende Vereine nehmen teil: VfL Wolfsburg (NIEDERSACHSEN); FC Stoppenberg (NORDRHEIN-WESTFALEN); FC Neubrandenburg 04 (MECKLENBURG-VORPOMMERN); Sport-Club 1919 Heudeber (SACHSEN-ANHALT); SV Rot-Weiß Ballenhausen (NIEDERSACHSEN); SV Eintracht Lübeck 04 (SCHLESWIG-HOLSTEIN), Berliner Fußball-Verband und FV Wannsee (BERLIN).

10.05.2022 (Dienstag)
Berlin-Zehlendorf: Überraschendes in Dahlem: Das „Deutsche Oxford“

11 Uhr, Treff: vor der Rostlaube der Freien Universität, Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin, U3 Dahlem-Dorf, Busse 110, M11, X11, Dauer: ca. 2 1/2 Stunden, Kosten 10 Euro, Anmeldung erforderlich. Erleben Sie einen interessanten Rundgang zu den Wirkungsstätten ehemaliger Forscherinnen und Nobelpreisträger wie Lise Meitner, Clara Immerwahr, Otto Hahn, Fritz Haber, Albert Einstein, Otto Warburg. Anmeldung erforderlich bei Stadtführer Ulrich Thom, Tel. 030-3055796, www.berlinsicht.de

11.05.2022 (Mittwoch)
Berlin-Steglitz: „Der siebte Cellist: Aus dem Leben des Berliner Philharmonikers und Gründers der 12 Cellisten Rudolf Weinsheimer“ mit Monika Borth

Der Cellist Rudolf Weinsheimer war 40 Jahre lang Orchestermitglied der Berliner Philharmoniker unter Herbert von Karajan und Claudio Abbado und ist bekannt geworden als Gründer des Ensembles der 12 Cellisten. In seiner von Monika Borth verfassten Biografie entsteht das Bild eines passionierten Musikers, der sich nach den Kriegserlebnissen seiner frühen Jahre hohe Ziele setzt und seinen Weg mit Ehrgeiz und Ausdauer verfolgt. Während der Konzertreisen der Philharmoniker mit Karajan erlebt er, wie die Musik zur Friedensstifterin wird und damit auch ein neues Bild von Deutschland vermittelt. Heute nehmen die 12 Cellisten eine herausragende, einmalige Stellung im internationalen Musikleben ein und feiern 2022 ihr 50-jähriges Bestehen. Musikalische Umrahmung durch Uladzimir Sinkevich (Cellist der Berliner Philharmoniker). Die Veranstaltung findet unter den Rahmenbedingungen der am Veranstaltungstag gültigen Infektionsschutzvorgaben statt. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig. Termin: Mittwoch, 11.05.2022, 19 Uhr, Eintritt: frei. Anmeldung & Information: Tel. unter 030 90 299 2410, per E-Mail an veranstaltung@stadtbibliothek-steglitz-zehlendorf.de oder vor Ort in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek. Veranstaltungsort: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstr. 3, 12165 Berlin, 3.OG des Einkaufscenters „Das Schloß“.

14.05.2022 (Samstag)
Berlin-Zehlendorf: Sperrmüll-Kieztage im Mai in Steglitz-Zehlendorf

Der Bezirk Steglitz-Zehlendorf nimmt in diesem Jahr das Pilot-Angebot der Berliner Stadtreinigung (BRS) zur Durchführung von zwei Sperrmüll-Kieztagen wahr. In Ergänzung zu den bisher im Bezirk zusammen mit der BSR durchgeführten Sperrmüllaktionstagen wird bei den Sperrmüll-Kieztagen gleichzeitig ein „Tausch- und Verschenkmarkt mit ReUse Annahmestelle“ angeboten. Somit können gut erhaltene Gegenstände gleich ein zweites Leben in anderen Händen beginnen. Die beiden Sperrmüll-Kieztage finden statt am:
– Samstag, 14.05.2022 von 8 bis 13 Uhr auf dem Hanna-Renate-Laurien Platz in Lankwitz
– Freitag, 20.05.2022 von 13 bis 18 Uhr im Wendehammer des Mercatorweges in Lichterfelde Süd
Vor Ort können Sie gut erhaltene oder wiederverwertbare Gegenstände tauschen oder abgeben. Außerdem stehen wie gewohnt ein BSR-Sperrmüllfahrzeug und ein weiteres Fahrzeug für Elektroaltgeräte zur Verfügung. Bitte bringen Sie Ihren Sperrmüll zu diesem Fahrzeug und stellen ihn nicht auf die Straße! Zu Sperrmüll gehören Möbel, Teppiche, Matratzen, Schrott, Kunststoffteile, Elektrogeräte und Alttextilien. Nicht abgeholt werden Bauabfälle, Gussbadewannen, Autoreifen und -batterien sowie Schadstoffe (Farben, Lacke). Der Sperrmüll-Kieztag ist für die Bürgerinnen und Bürger kostenlos und wird von der BSR finanziert. Bezirksstadtrat Urban Aykal: „Die Kombination der bewährten Sperrmüllaktion mit einem Tausch- und Verschenkmarkt ist ein richtiger Weg zu mehr Nachhaltigkeit vor unserer Haustür. Ich unterstütze dieses Projekt und hoffe in diesem Jahr noch weitere Sperrmüll-Kieztage durchführen zu können.“

Berlin-Zehlendorf: Nachbarschaftsflohmarkt im Propst-Süßmilch-Weg

Am Samstag, 14.Mai, findet wieder der beliebte Nachbarschaftsflohmarkt im Propst-Süßmilch-Weg in Zehlendorf Mitte statt. Zwischen 9.30 und 13.00 Uhr kann an über 40 Ständen nach Spielzeug, Kleidung für Groß und Klein, Schmuck, Hausrat, Büchern und allerlei Nippes gestöbert werden. Natürlich gehören zu diesem Markt in familiärer Atmosphäre auch Kaffee und frische Waffeln. Und weil der Flohmarkt so nachgefragt ist, wird es schon am 11. Juni einen weiteren Markt geben.

20.05.2022 (Freitag)
Berlin-Zehlendorf: Sperrmüll-Kieztage im Mai in Steglitz-Zehlendorf

Der Bezirk Steglitz-Zehlendorf nimmt in diesem Jahr das Pilot-Angebot der Berliner Stadtreinigung (BRS) zur Durchführung von zwei Sperrmüll-Kieztagen wahr. In Ergänzung zu den bisher im Bezirk zusammen mit der BSR durchgeführten Sperrmüllaktionstagen wird bei den Sperrmüll-Kieztagen gleichzeitig ein „Tausch- und Verschenkmarkt mit ReUse Annahmestelle“ angeboten. Somit können gut erhaltene Gegenstände gleich ein zweites Leben in anderen Händen beginnen. Die beiden Sperrmüll-Kieztage finden statt am:
– Samstag, 14.05.2022 von 8 bis 13 Uhr auf dem Hanna-Renate-Laurien Platz in Lankwitz
– Freitag, 20.05.2022 von 13 bis 18 Uhr im Wendehammer des Mercatorweges in Lichterfelde Süd
Vor Ort können Sie gut erhaltene oder wiederverwertbare Gegenstände tauschen oder abgeben. Außerdem stehen wie gewohnt ein BSR-Sperrmüllfahrzeug und ein weiteres Fahrzeug für Elektroaltgeräte zur Verfügung. Bitte bringen Sie Ihren Sperrmüll zu diesem Fahrzeug und stellen ihn nicht auf die Straße! Zu Sperrmüll gehören Möbel, Teppiche, Matratzen, Schrott, Kunststoffteile, Elektrogeräte und Alttextilien. Nicht abgeholt werden Bauabfälle, Gussbadewannen, Autoreifen und -batterien sowie Schadstoffe (Farben, Lacke). Der Sperrmüll-Kieztag ist für die Bürgerinnen und Bürger kostenlos und wird von der BSR finanziert. Bezirksstadtrat Urban Aykal: „Die Kombination der bewährten Sperrmüllaktion mit einem Tausch- und Verschenkmarkt ist ein richtiger Weg zu mehr Nachhaltigkeit vor unserer Haustür. Ich unterstütze dieses Projekt und hoffe in diesem Jahr noch weitere Sperrmüll-Kieztage durchführen zu können.“

Berlin-Zehlendorf: St. Annen-Kirchhof und Friedhof Dahlem Dorf

15:00 Uhr, Treff: Königin-Luise-Straße 54, 14195 Berlin-Dahlem, Dauer 2 Stunden, Kosten 10 Euro, Anmeldung erforderlich. Ausfall bei Regen. Wir gehen zu den Gräbern u.a. von Rudi Dutschke, Helmut Gollwitzer, Gertrud Staewen, Kurt Scharf, Martin Hirsch, Friedrich Meinecke, Elisabeth Schiemann, Hans Bernd von Haeften (Gedenkort), Edwin Redslob, Max Gary, Bernhard Heiliger, August Gaul, Carl Raddatz und Sie erfahren viel Interessantes über diese Persönlichkeiten. Stadtführer Ulrich Thom, Tel. 030 3055796, www.berlinsicht.de

26.05.2022 (Donnerstag)
Berlin-Steglitz: 68. Steglitzer Woche(bis 12.06.2022)

Nach einer zweijährigen, Pandemie-bedingten Unterbrechung findet in diesem Jahr die 68. Steglitzer Woche statt, sodass der Bezirk Steglitz-Zehlendorf und der Schaustellerverband Berlin e.V. ihre Besucher vom 26. Mai bis zum 12. Juni 2022 im Festpark am Teltowkanal begrüßen. Spaß für Groß und Klein garantieren dabei aufregende Attraktionen wie der Pacific Rim mit seinen Wellenbewegungen in luftiger Höhe, auch die Wasserbahn Pirateninsel und der anmutige Kettenflieger üben ihre Anziehungskraft aus – aber auch die jüngsten Besucher können bei Fahrgeschäfte wie der Lustigen Seefahrt oder Dumbos Fantastischem Flug erste Höhenluft schnuppern. Für abwechslungsreiche Unterhaltung sorgen neben den rund 50 Fahrgeschäften und Spielständen auch das bunte Bühnenprogramm: Nach der traditionellen Eröffnung durch die Bezirksbürgermeisterin Steglitz-Zehlendorfs Maren Schellenberg und den ersten Vorsitzenden des Schaustellerverbands Berlin e.V. Michael Roden, bilden Swede Sensation mit einer Abba Tribute Show den Auftakt für das tägliche Bühnenprogramm mit weiteren Highlights wie Gildo Horn und den beliebten Kleinkunstpreis mit aufregenden Darbietungen, der in diesem Jahr bereits zum 11. Mal vergeben wird. Der Eintritt zum Festgelände ist wie immer frei und auch für das leibliche Wohl ist mit herzhaften Leckereien vom Grill, saftigen Burgern und frischen Spezialitäten aus dem Ofen gesorgt, Naschkatzen freuen sich über exotische Churros, klassische Crêpes oder auch eine bunte Tüte mit Süßigkeiten. Mit kühlen Getränken und fruchtigen Cocktails kommt auch die Erfrischung nicht zu kurz, sodass einem rundum gelungenen Besuch der 68. Steglitzer Woche nichts im Wege steht. Öffnungszeiten & Programminformationen demnächst unter www.steglitz-zehlendorf.de.

30.05.2022 (Montag)
Berlin-Steglitz: Bilderbuchkino in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek

Liebe Kinder und liebe Eltern, endlich ist es so weit, wir bieten wieder unser beliebtes „Bilderbuchkino am Nachmittag“ an. Alle zwei Wochen könnt ihr euch auf eine fantastische Reise in die Welt der Bücher freuen. Unsere Auftakt-Veranstaltung findet am Montag, den 30.05.2022 um 16:30 Uhr mit der Geschichte „Drache Kokosnuss und die Mutprobe“ statt. „Drache Kokosnuss und die Mutprobe“ ist ein Bilderbuch für die kleinsten Kokosnuss-Fans! Feuerdrache Kokosnuss und Fressdrache Oskar möchten ganz allein im Dschungel im Zelt übernachten, ob das so eine gute Idee ist? Findet es heraus! Wir freuen uns auf Euch!
Termine: 30.05.2022, 13.06.2022, 27.06.2022, 11.07.2022, 25.07.2022, 08.08.2022, 22.08.2022, 05.09.2022, 19.09.2022, 17.10.2022, 31.10.2022, 14.11.2022, 28.11.2022, 05.12.2022, 19.12.2022
jeweils um 16.30 Uhr. Eintritt: frei. Veranstaltungsort: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Kinder-und Jugendbereich, Grunewaldstraße 3, 12165 Berlin.

31.05.2022 (Dienstag)
Berlin-Zehlendorf: Kamishibai in der Gottfried-Benn-Bibliothek: Die kleine Hummel Bommel

Die kleine Hummel Bommel ist ganz geknickt: Die anderen Insektenkinder lachen über ihre kleinen Flügel und glauben nicht, dass sie überhaupt fliegen kann. Doch mit der Zeit lernt sie, dass man mit genügend Selbstvertrauen und Mut alles schafft. Altersempfehlung: 3 bis 8 Jahre. Datum: Dienstag, der 31.05.2022 um 16:30 Uhr. Eintritt: frei. Veranstaltungsort: Gottfried-Benn-Bibliothek, Nentershäuser Platz 1, 14163 Berlin.

Seitenaufrufe: 19760