Kostenloses Hauptstadt-Magazin - 03322-5008-0 - info@zehlendorfaktuell.de - Unsere Anzeigenpreise

Termine und Events in Falkensee und Umgebung
Termine Zehlendorf, Steglitz & Umland

Liebe Leser, an dieser Stelle finden Sie die Veranstaltungen und Termine aus Berlin Zehlendorf und Steglitz sowie aus dem benachbarten Umland, also Stahnsdorf, Kleinmachnow oder Teltow. Bitte melden Sie uns Ihre Termine an info@zehlendorfaktuell.de. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr.

Die aktuellen Termine werden immer auch ins gedruckte Heft übernommen.

06.11.2021 (Samstag)
Berlin-Zehlendorf: 9. OFFENE ATELIERS Steglitz-Zehlendorf 2021(bis 07.11.2021)

30 KünstlerInnen öffnen ihre Ateliertüren und zeigen ihre Werke. Am Wochenende 6. und 7. November sind alle Kunst-Interessierte in die Ateliers, Werkstätten, Studios und Galerien von 30 KünstlerInnen aus Steglitz-Zehlendorf eingeladen. Von 13 – 19 Uhr werden den Besuchern die neuesten Werke aus den Bereichen Malerei, Fotografie und Skulpturen gezeigt. An beiden Tagen besteht die Möglichkeit einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und die KünstlerInnen mit ihre Bildern und Objekten persönlich kennenzulernen. Auch der Kauf von Kunstwerken ist an diesem Wochenende möglich. Ziel ist es, die fachmännische Kunst dem öffentlichen Publikum bei freiem Eintritt zu zeigen. Neben einzelnen KünstlerInnen gibt es auch interessante Kunst-Vereine und Ateliergemeinschaften wie z.B. den LUX 66 e.V., mit dem Thema Fotografie, das Künstlerhaus 19 Schlachtensee e.V. und das Atelier in der Charlottenburger Str. 22. Auch das Arabische Kulturhaus – Der Divan ist dieses Jahr mit Kristin Kolb dabei. Flyer mit Werkbeispielen, Name und Adressen der mitmachenden KünstlerInnen und deren Standort von Wannsee bis Steglitz liegen in den Bibliotheken, in Kultureinrichtungen, im Bürgeramt und in zahlreichen Geschäften in Steglitz-Zehlendorf aus. Online finden Sie Informationen unter: zehlendorf-guide.de/9-offene-ateliers-21.

07.11.2021 (Sonntag)
Teltow: Teltower Kunstsonntag

Nachdem der Teltower Kunstsonntag im vergangenen Jahr aufgrund der Corona-Pandemie ausgefallen ist, wird er in diesem Jahr hoffentlich wieder im Neuen Rathaus und anderen Ausstellungsorten in der Teltower Altstadt als Präsenzausstellung stattfinden können. Die Vorbereitungen für den Kunstsonntag starten bereits in den nächsten Wochen. Im Sommer können sich interessierte Künstler dann wieder bei der Stadtverwaltung Teltow für den Kunstsonntag anmelden. Weitere Informationen zum Anmeldeverfahren werden rechtzeitig auf kultur.teltow.de und per Pressemitteilung veröffentlicht. Traditionell ist wieder der erste Sonntag im November, in diesem Jahr der 7. November 2021, als Veranstaltungstag geplant. Zum Hintergrund: Der Teltower Kunstsonntag hat eine langjährige Tradition. Nachdem die „Initiative Teltower Kunstsonntag“ im Jahr 2011 von Dieter Leßnau gegründet wurde, wuchs die eintägige Ausstellung über mehrere Jahre zu einer renommierten Veranstaltung für Kunstschaffende aus der Region heran. Im Jahr 2018 zog sich die Initiative rund um Herrn Leßnau aus den Vorbereitungen und der Durchführung des Kunstsonntages zurück und Silva von Bülow führte mit dem dreitägigen Event „Teltower Kunst Tage“ in der Biomalzfabrik für ein Jahr die Tradition fort. Seit 2019 führt die Stadtverwaltung den Teltower Kunstsonntag durch und wird auch 2021 daran festhalten. Genutzt werden unter anderem der Stubenrauchsaal und das Neue Rathaus, das Bürgerhaus, die Räume der Evangelischen Kirchengemeinde St. Andreas und viele weitere Räume in der Teltower Altstadt. Interessierte Künstlerinnen und Künstler können sich bei Fragen gerne an die Leiterin des Teltower Bürgerhauses, Susanne Schneider, wenden. Kontakt: 03328/4 78 12 43 oder s.schneider@teltow.de.

Teltow: 13. Teltower Kunst-Sonntag in der Teltower Altstadt

Nach einem Jahr Pause lädt die Stadt Teltow für den 7. November 2021 zum Kunst-Sonntag in die Teltower Altstadt ein. Dank der Unterstützung ehrenamtlicher Helfer sowie des Landkreises Potsdam-Mittelmark kann die Stadt in diesem Jahr wieder von 11 bis 17 Uhr zeitgenössische Kunst in der Altstadt ausstellen. Künstlerinnen und Künstler aus den Bereichen Malerei, Bildhauerei, Installation, Fotografie etc. sind herzlich eingeladen, sich schriftlich bis zum 15. August 2021 um die Teilnahme zu bewerben. Für Malerei steht jedem eingeladenen Künstler eine Wandfläche von rund drei Quadratmetern zur Verfügung. Skulpteure können bis zu fünf Exponate einreichen. Die Teilnahmebedingungen und das Anmeldeformular sind ab sofort unter kultur.teltow.de zu finden. Für die eingeladenen Künstlerinnen und Künstler ist gegen 9.30 Uhr ein inzwischen zur Tradition gewordenes Künstlerfrühstück geplant. Interessierte und kunstbegeisterte Besucherinnen und Besucher sind im Anschluss an die feierliche Eröffnung um 11 Uhr eingeladen, in Austausch mit den ausstellenden Künstlern zu treten und sich an den Exponaten in der historischen Altstadt zu erfreuen. Der diesjährige Teltower Kunst-Sonntag wird als Präsenzveranstaltung unter Einhaltung der dann geltenden Hygienebestimmungen geplant. Uhrzeit: 11-17 Uhr. Bewerbungsfrist: 15. August 2021.

Teltow: 50 Künstlerinnen und Künstler stellen am 7. November in Teltow aus

Die Stadt Teltow lädt für Sonntag, 7. November 2021, 11 Uhr, herzlich zum 13. Kunst-Sonntag in die Teltower Altstadt ein. Dank der Unterstützung ehrenamtlicher Helfer sowie des Landkreises Potsdam-Mittelmark öffnen auch in diesem Jahr verschiedene Einrichtungen innerhalb der Altstadt von 11 bis 17 Uhr ihre Tore für die zeitgenössische Kunst. Knapp 50 Künstlerinnen und Künstler aus den Bereichen Malerei, Bildhauerei, Installation und Fotografie haben sich für den Kunst-Sonntag angemeldet und werden ihre Werke an verschiedenen Orten in der ganzen Altstadt ausstellen. Darunter sind unter anderem das Bürgerhaus, der Stubenrauchsaal, das große Kunst-Zelt auf dem Marktplatz sowie die Jugendkunstschule, die mit einem Kunstprojekt auf dem Marktplatz dabei sein wird. Interessierte und kunstbegeisterte Besucherinnen und Besucher sind eingeladen, in Austausch mit den Ausstellenden zu treten und sich an den Exponaten in der malerischen Altstadt zu erfreuen. Für Verpflegung ist gesorgt. (Eintritt: zwei Euro ab 12 Jahre). 13. Teltower Kunst-Sonntag: Ort: Teltower Altstadt, Marktplatz, 14513 Teltow. Zeit: Sonntag, 7. November 2021, 11 bis 17 Uhr.

Berlin-Zehlendorf: Stadtführung Friedhof Zehlendorf

10 Uhr, Treff: Haupteingang Onkel-Tom-Straße 30, 14169 Berlin, Dauer 2 1/2 Stunden, Kosten 10 Euro, Anmeldung erforderlich. Wir besuchen die Grabstätten und Gedenkorte von Ingeborg Drewitz, Conrad Felixmüller, Berta Drews, Heinrich und Götz George, Harald Poelchau, Mildred und Arvid Harnack, Ernst von und Falk Harnack, Otto Weidt, Konrad Biesalski, Paul Mewes u.a., Anmeldung erforderlich bei Stadtführer Ulrich Thom, Tel. 030 3055796, www.berlinsicht.de.

13.11.2021 (Samstag)
Berlin-Zehlendorf: Stadtführung St. Annen-Kirchhof und Friedhof Dahlem Dorf

10 Uhr, Treff: Königin-Luise-Straße 54, 14195 Berlin-Dahlem, Dauer 2 Stunden, Kosten 10 Euro, Anmeldung erforderlich. Ausfall bei Regen. Wir gehen zu den Gräbern u.a. von Rudi Dutschke, Helmut Gollwitzer, Gertrud Staewen, Kurt Scharf, Martin Hirsch, Friedrich Meinecke, Elisabeth Schiemann, Hans Bernd von Haeften (Gedenkort), Edwin Redslob, Max Gary, Bernhard Heiliger, August Gaul, Carl Raddatz und Sie erfahren viel Interessantes über diese Persönlichkeiten. Stadtführer Ulrich Thom, Tel. 030 3055796, www.berlinsicht.de.

14.11.2021 (Sonntag)
Berlin-Zehlendorf: Stadtführung Waldfriedhof Zehlendorf mit dem neuen Memoriamgarten und dem italienischen Ehrenfriedhof

10 Uhr, Treff: Haupteingang Wasgensteig 30, 14129 Berlin, Bus 118, Dauer 3 Stunden, Kosten 12 Euro, Anmeldung erforderlich. Wir begegnen auf einem der schönsten Berliner Friedhöfe mit vielen Politikern, Künstlern, Architekten u.a. Welche Geschichten erzählen uns die Gräber von Rut Brandt, Hendrikje Fitz, Edith Hancke, Hildegard Knef, Annedore Leber, Jutta Limbach, Walter Scheel, Willy Brandt, Helmut Käutner, Ernst Reuter, Hans Scharoun, Ulrich Schamoni, Wolfgang Neuss, Günther Pfitzmann, Paul Löbe, Jakob Kaiser, Otto Suhr? Stadtführer Ulrich Thom, Tel. 030-3055796, www.berlinsicht.de.

16.11.2021 (Dienstag)
Berlin-Zehlendorf: Kamishibai in der Gottfried-Benn-Bibliothek

“Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land?” Da die böse Stiefmutter es nicht ertragen kann, dass Schneewittchen tausendmal schöner ist als sie, muss das schöne Kind fliehen. Tief im Wald findet es Zuflucht bei den sieben Zwergen. Doch auch diese können Schneewittchen nicht immer beschützen. Ein Märchen aus der Sammlung der Brüder Grimm. Altersempfehlung: 3 bis 8 Jahre Datum: Dienstag, der 16.11.2021 um 16:30 Uhr. Eintritt: frei, Maskenpflicht, 3G-Regel. Die Veranstaltung findet unter den Rahmenbedingungen der am Veranstaltungstag für Berlin gültigen Infektionsschutzvorgaben statt. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig. Veranstaltungsort: Gottfried-Benn-Bibliothek, Nentershäuser Platz 1, 14163 Berlin.

19.11.2021 (Freitag)
Teltow: Konzert: Finest Dinner & Bar Music mit Violet & her Gentlemen im Teltower Bürgerhaus

Violet & her Gentlemen entführen ihr Publikum in die große Welt des „Great American Songbooks“. „Dinner & Bar Music“ – elegant und mit Stil dargeboten, wie es früher in den großen Hotels und Restaurants üblich war. Mit Arrangements und Songs, die man nicht häufig hört, aber immer mit einem Augenzwinkern und sehr viel Spielfreude, bieten Violet & her Gentlemen leichte, mitreißende Unterhaltung, bei der jeder Fuß mit wippt! Das Jazz-Trio besteht aus Viola Manigk (Gesang), Aleksandr Kutnevic (Piano) und Ralph Allison (Schlagzeug und Mundharmonika).
Beginn 19.30 Uhr (Einlass ab 19 Uhr)
Eintritt: VVK 8€| AK 10€ | Ermäßigt 6€
Karten:
• Tourist Information, Marktplatz 1-3, Teltow, Tel.: 03328/4781293
• Bei allen bekannten Vorverkaufsstellen
• Online-Tickets unter kultur.teltow.de
19.30 Uhr im Bürgerhaus, Ritterstraße 10, 14513 Teltow.

Berlin-Zehlendorf: Christmas Garden Berlin(bis 09.01.2022)

n diesem Winter wird der Christmas Garden Berlin bereits zum fünften Mal – nach einer pandemiebedingten Pause im letzten Jahr – Groß und Klein in Staunen versetzen. 2021 wartet dieses einmalige Format für die ganze Familie mit einem neu konzipierten Rundweg durch das beeindruckende Freigelände des Botanischen Gartens Berlin auf. Die aufwendigen neuen Installationen werden dank Millionen von Lichtpunkten und musikalischer Untermalung für ganz besondere winterliche Momente sorgen. Vom 19. November 2021 bis zum 09. Januar 2022 lädt der Christmas Garden Berlin unter freiem Himmel täglich von 16:30 Uhr bis 22:00 Uhr zum Entdecken und Staunen ein (an den folgenden Tagen ist der Christmas Garden geschlossen: 22./23./29./30. November und 24./31. Dezember 2021). Karten gibt es auf www.christmas-garden.de/berlin sowie auf www.myticket.de.

21.11.2021 (Sonntag)
Berlin-Zehlendorf: Stadtführung Waldfriedhof Dahlem – Prominenz in einer ruhigen Parklandschaft

10 Uhr, Treff: Haupteingang Hüttenweg 47, 14195 Berlin, Bus 285, Dauer ca. 2 ½ – 3 Stunden, Kosten 12 Euro, Anmeldung erforderlich. Bei einem kulturhistorischen Spaziergang erfahren Sie viel Interessantes und Wissenswertes u.a. über Richard von Weizsäcker, Michael Ballhaus, Josef Paul Kleihues, Renée Sintenis, Erich Mühsam, Harald Juhnke, Andreas Schmidt, Ingo Insterburg, Gottfried Benn, Marie-Elisabeth Lüders, Klaus Bölling, Lothar Loewe, Elly Beinhorn und Bernd Rosemeyer, Heinz Berggruen, Karl Schmidt-Rottluff. Stadtführer Ulrich Thom, Tel. 030-3055796, www.berlinsicht.de.

Seitenaufrufe: 18840