Aktuelle Termine

Polizeiberichte

27.11.2019 (Mittwoch): Steglitz-Zehlendorf – Jogger von Auto erfasst und schwer verletzt

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich gestern Nachmittag in Steglitz. Nach derzeitigem Ermittlungsstand joggte ein 21-Jähriger gegen 16.30 Uhr auf dem Gehweg der Grunewaldstraße in Richtung Königin-Luise-Straße und wollte dann die Straßenseite wechseln. Zeugen zufolge achtete er dabei offenbar nicht auf den Fahrzeugverkehr, so dass ihn ein 40-Jähriger mit seinem Auto erfasste, der zu diesem Zeitpunkt die Grunewaldstraße in dieselbe Richtung befuhr. Der Jogger prallte gegen die Windschutzscheibe des Toyota und wurde anschließend gegen ein geparktes Auto geschleudert. Er erlitt Verletzungen an Ober- und Unterkörper und kam mit einem alarmierten Rettungswagen in ein Krankenhaus, wo er zur Behandlung stationär aufgenommen wurde. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Anzeigenzeitung für unser Havelland – 03322-5008-0info@zehlendorfaktuell.de

Termine und Events in Falkensee und Umgebung
Termine Zehlendorf, Steglitz & Umland

Liebe Leser, an dieser Stelle finden Sie die Veranstaltungen und Termine aus Berlin Zehlendorf und Steglitz sowie aus dem benachbarten Umland, also Stahnsdorf, Kleinmachnow oder Teltow. Bitte melden Sie uns Ihre Termine an info@zehlendorfaktuell.de. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr.

Die aktuellen Termine werden immer auch ins gedruckte Heft übernommen.

04.03.2020 (Mittwoch)
Berlin-Zehlendorf: Patientenakademie: Künstliches Gelenk – ja oder nein?

Menschen mit verschleißbedingten Gelenkerkrankungen stellen sich viele Fragen, bevor sie sich in ein Krankenhaus begeben: Wie kann ich mich wieder schmerzfrei bewegen? Wann brauche ich ein künstliches Gelenk? Gibt es alternative Behandlungsmethoden? Wann ist der Zeitpunkt für eine Operation gekommen? Welches Implantat ist für mich das richtige? In einer vertrauensvollen Runde informieren die Fachärzte der Klinik für Orthopädie/Unfallchirurgie und Sportmedizin anschaulich und leicht verständlich über die Entstehung von Arthrose, Therapiekonzepte der modernen Endoprothetik, Operationsmöglichkeiten sowie die anschließende Rehabilitationsphase. Anmeldung nicht erforderlich. Eintritt frei. 17:00 bis 18:30 Uhr. Konferenzzentrum des Evangelischen Krankenhauses Hubertus, Spanische Allee 10-14, 14129 Berlin.

06.03.2020 (Freitag)
Berlin-Zehlendorf: Wirtshaus Moorlake-Event: Peter Bause

„Man stirbt doch nicht im dritten Akt“ Der Vollblutschauspieler betrachtet sein Leben eingeteilt in die klassischen drei Akte eines Schauspiels. Mit feiner Ironie und Understatement erzählt er von seinem Schauspielerleben mit einer reißenden Flut von selbst erlebten, höchst amüsanten Theateranekdoten! Kartenpreis incl. Prosecco zum Empfang und einem 3-Gänge-Menü € 72,-. Veranstaltungs-Beginn 19.00 Uhr Einlass 18.30 Uhr. Vorbestellungen unter: Tel.: 030-844 145 90 Concertino und bei allen bekannten Theaterkassen. Wirtshaus Moorlake, Moorlakeweg 6, 14109 Berlin, Tel.: 030 8055809, www.moorlake.de.

Seitenaufrufe: 13258