Anzeigenzeitung für Zehlendorf, Steglitz & Umland - 03322-5008-0 - info@zehlendorfaktuell.de

16.07.2018

Märkische Scholle baut 147 Wohnungen in Lichterfelde

Am 13. Juli 2018 legte die Berliner Wohnungsgenossenschaft den Grundstein für ihr Neubauvorhaben „Wohnen am Turm“ in der Gartenstadt Lichterfelde Süd, kurz vor der Berliner Stadtgrenze zu Teltow.

Der namensgebende „Turm“, eine viergeschossige Rotunde, wird umrahmt von sechs Baukörpern (vier Geschosse plus Staffelgeschoss). Vor dem Neubau stand der Abriss von insgesamt 110 Wohnungen, die unter wirtschaftlichen Aspekten unsanierbar und schwer vermietbar waren. Der Rückbau wurde erst in Angriff genommen, als die betroffenen Mieter*innen eine neue Wohnung gefunden hatten.

Gebaut werden insgesamt 147 barrierearme Wohnungen (1,5 – 4 Zimmer, ca. 44 – ca. 120 Quadratmeter). Darunter auch 15 Wohnungen speziell für die Bedürfnisse von Senior*innen. Die Durschnittsmieten gibt die Wohnungsgenossenschaft mit einer Spanne zwischen 9 und 12 Euro nettokalt an.

Hinzu kommt eine Tiefgarage mit 75 Stellplätzen, ein neues Vor-Ort-Büro der Märkischen Scholle sowie ein moderner Nachbarschaftstreff für sozio-kulturelle Veranstaltungen.

Erstmals werden im Bestand der Genossenschaft sowohl eine rund um die Uhr betreute Wohngemeinschaft mit 12 Plätzen für Menschen mit Demenz als auch eine Tagespflegeeinrichtung entstehen.

Der Entwurf stammt aus der Feder des Berliner Büros IBT.PAN, das Investitionsvolumen beträgt ca. 35 Millionen Euro. 2021 soll das gesamte Bauvorhaben fertiggestellt sein.

Neben Mietergärten wird die Genossenschaft ihren Mitgliedern auch Möglichkeiten zum Urban Gardening bieten, Kinder dürfen sich auf moderne Spielplätze freuen. In die Außenanlagenplanung und -gestaltung bezieht die Märkische Scholle alle Anwohner*innen der Gartenstadt Lichterfelde Süd ein.

Die Gartenstadt Lichterfelde Süd umfasst insgesamt über 900 Wohnungen aus den 30er- und 60er Jahren. Seit 2014 realisiert die Märkische Scholle hier eine umfangreiche energetische und sozialverträgliche Sanierungsmaßnahme, die bereits mehrfach ausgezeichnet wurde. Sie stockt die Häuser mit Dachgeschossen auf und verdichtet behutsam. (Fotos: Dirk Lausch / Info: Märkische Scholle Wohnungsunternehmen eG)

Seitenaufrufe: 37

Zum Thema passende Artikel

06.12.2018

Richtfest in Teltow für das neue „Tor zur Altstadt“

Die Wohnungsbaugesellschaft Teltow (WGT) hat am 5. Dezember 2018 Richtfest für einen Neubau an der Zehlendorfer Straße gefeiert. Dort werden 20 Wohnungen entstehen. 15 davon sind nach Angaben von WGT-Geschäftsführer Michael Kuschel mietpreisgebunden. Gefördert wird der soziale Wohnungsbau in Teltow vom Land Brandenburg. mehr…

27.09.2018

19. Rübchenfest in Teltow-Ruhlsdorf

Die Teltower Edelknolle ist wieder zu haben: Der Rübchenanstich ist geglückt, am 30. September lockt nun das 19. Rübchenfest nach Teltow-Ruhlsdorf
Endlich ist es soweit: Die Ernte des traditionsreichen Teltower Rübchens hat begonnen. Auf dem ein Hektar großen Feld von Landwirt Ronny Schärecke in Teltow-Ruhlsdorf haben Rübchenprinzessin Charlotte und Rübchenprinz Farin am Donnerstag, dem 27. September, die ersten Knollen aus dem Boden geholt.
mehr…

09.08.2018

Der Mauerweglauf „100 Meilen Berlin“ macht am 11. August Station in Teltow

Am 11. und 12. August findet zum siebten Mal der Mauerweglauf statt. 57 Jahre nach dem Bau der Mauer setzen Sportlerinnen und Sportler damit auf ihre Art ein Zeichen gegen das Vergessen. Gelaufen wird bei den „100 Meilen Berlin“ auf dem Mauerweg, der in einer großen Runde um das westliche Berlin führt und dem früheren Grenzverlauf entspricht. mehr…

16.07.2018

Märkische Scholle baut 147 Wohnungen in Lichterfelde

Am 13. Juli 2018 legte die Berliner Wohnungsgenossenschaft den Grundstein für ihr Neubauvorhaben „Wohnen am Turm“ in der Gartenstadt Lichterfelde Süd, kurz vor der Berliner Stadtgrenze zu Teltow. mehr…

29.06.2018

LERNERiA öffnet am 30. Juni die Türen in Berlin Steglitz-Zehlendorf – Lernen lernen mit Wohlfühlgarantie am Schlachtensee

Ab Samstag gibt es eine neue Anlaufstelle für Schüler, Erwachsene und Senioren im Berliner Ortsteil Schlachtensee: die LERNERiA. Direkt im Nahversorgungszentrum in der Breisgauer Straße bietet die freiberufliche Lehrerin und integrative Lerntherapeutin Stefanie Sommer Einzelförderungen, Workshops und Ferienkurse an. mehr…

28.06.2018

Titanenwurz geht im Botanischen Garten Berlin in Blüte: Größte Stinke-Blume der Welt aus Indonesien

Ein Exemplar der größten Blume der Welt wird sich voraussichtlich in der kommenden Woche im Botanischen Garten Berlin öffnen: Die Titanenwurz (Amorphophallus titanum) hat eine Blütenstandsknospe ausgebildet. Die Blume der Titanenwurz ist eine der spektakulärsten Erscheinungen in der Pflanzenwelt und eine große Seltenheit. mehr…

Unsere Schwestern­zeitung