Anzeigenzeitung für Zehlendorf, Steglitz & Umland - 03322-5008-0 - info@zehlendorfaktuell.de

Termine Zehlendorf, Steglitz & Umland

Liebe Leser, an dieser Stelle finden Sie die Veranstaltungen und Termine aus Berlin Zehlendorf und Steglitz sowie aus dem benachbarten Umland, also Stahnsdorf, Kleinmachnow oder Teltow. Bitte melden Sie uns Ihre Termine an info@zehlendorfaktuell.de. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr.

Die aktuellen Termine werden immer auch ins gedruckte Heft übernommen.

09.08.2018 (Donnerstag)


Berlin-Zehlendorf: DER COUNTRY-BÄR LARRY SCHUBA KOMMT

Larry Schuba, dieser Mann ist eine Country-Legende. Mit seiner Band „Western Union“ hat er Millionen begeistert. Jetzt begeistert er immer noch als Solist seine Fans. „Urlaub für deine Ohren“ ist das Motto seiner „Goodtime Show“ bei uns. Ein Wiederhören mit deutschen Schlagerhits und Evergreens. Kostenbeitrag für Gäste: 8.- €, für Fördermitglieder: 6.- €. Coole Drinks und Snacks inclusive, Original American Beer gegen Entgelt. Anmeldung empfohlen. Eine Veranstaltung des Fördervereins der Freunde des Hans-Rosenthal-Hauses. Beginn: 15:00 Uhr – Einlass: 14:00 Uhr. Hans-Rosenthal-Haus, Bolchener Str. 5, 14167 Berlin, Telefon: 030-8119196, www.rosenthal-haus.de.


17.08.2018 (Freitag)


Berlin-Steglitz: Spätsünder Meisterkonzert – im ehemaligen Frauengefängnis (August)

In der Reihe Spätsünder Meisterkonzerte tritt das Duo Gianluca Calivà (Gitarre) & Jana Pöche (Gesang) auf. Jana Pöche & Gianluca Calivà überzeugen bei ihren Auftritten durch ihre aus-drucksstarke Performance, mit der sie ihr Publikum berühren möchten. Charmant und herzlich führt die kleine Band durch ihr Programm und ist dabei von einer Idee gänzlich überzeugt – ge-meinsam Kraft aus Musik zu schöpfen. Mit ihrem Gesang lässt Jana ihre Zuhörer die Seele der Stimme spüren, die von Gianlucas Gitarrenklängen behutsam getragen und eingebettet wird. Da-bei ist es für die beiden Musiker von großer Bedeutung, ihre emotionalen und dynamischen Grenzen auszuschöpfen. So verwandeln sich zeittypische Clubbeats mit ihren textlichen Inhalten in intime und zerbrechliche Balladen, impulsive Rocksongs oder leidenschaftliche Tänze mit feurigen Rhythmen. Ort: SOEHT 7 (ehemaliges Frauengefängnis Lichterfelde), Söhtstraße 7, 12203 Berlin, Einlass: 19 Uhr, Beginn 20 Uhr, Kosten: 15 € (VVK), 18 € (AK), 10 € (Studenten/Azubis). VVK-Reservierung und Info unter www.spätsünder.com oder Mobil: 0179-1110985 (Dr. Rainer Mohr).


18.08.2018 (Samstag)


Berlin-Zehlendorf: Brandenburger Spezialitätenmarkt – Regional und Bio auf der Domäne Dahlem(bis 19.08.2018)

10 – 18 Uhr. Eintritt: 3 €, ermäßigt 1,50 €, Eintritt frei für Kinder bis 12 Jahre. Domäne Dahlem – Landgut und Museum, Königin-Luise-Straße 49, 14195 Berlin, Tel.: 666300-0, www.domaene-dahlem.de. 10 – 18 Uhr. Zu den Marktfesten ermäßigter Eintritt in die Ausstellungen im Museum im Herrenhaus und im CULINARIUM!


22.08.2018 (Mittwoch)


Berlin-Zehlendorf: Berliner Milonga – Tango tanzen

An jedem 4. Mittwoch im Monat können Anfänger und erfahrene Tänzer Tango tanzen. Wer den Tango liebt oder auch einfach nur mal schnuppern möchte, ist herzlich willkommen im Café der Villa Mittelhof, Königstr. 42-43, 14163 Berlin. Eine Tanzeinführung oder eine Auffrischung der Tanzpraxis ist von 19.30 bis 20.30 Uhr mit Tanzlehrerin Sandra Dethier möglich, Kosten 10 €. Von 20.30 bis 22.30 Uhr steht Milonga auf dem Plan – das ist offenes Tanzen mit Tangomusik aus den Bereichen Tango Nuevo, Elektro, Non und Neo Tango. Ab und an mit Live-Musik, Kosten 5 €. Im Café-Ambiente der Villa sind selbstverständlich auch Snacks und Bargetränke erhältlich.


30.08.2018 (Donnerstag)


Berlin-Zehlendorf: Eine Fahrt ins Blaue

Am vorletzten Tag des „Erntemond“, so wurde ja der August früher genannt, geht es hinaus in die Ferne und bestimmt mit Butterbrot und Speck; bei uns allerdings liegt das „GUTE“ so nah, nebenan in der schönen Mark Brandenburg (Nero Brandenburg wird natürlich mit von der Landpartie sein). Ein herrlicher und entspannter Tag erwartet Sie. Wir empfehlen rechtzeitige Voranmeldung für diese Fahrt. Fahrzeiten, Fahrziel und Reisepreis standen bei Drucklegung noch nicht fest. Eine Veranstaltung des Fördervereins der Freunde des Hans-Rosenthal-Hauses. Hans-Rosenthal-Haus, Bolchener Str. 5, 14167 Berlin, Telefon: 030-8119196, www.rosenthal-haus.de.


31.08.2018 (Freitag)


Berlin-Zehlendorf: Seminar „Weine von den kanarischen Inseln“

19 bis 22.30 Uhr. Teilnahme: Anmeldung erforderlich, 35 €. Weinreize, Röhe & Thamm, Ladenstraße im U-Bahnhof Onkel-Tom-Straße, 14169 Berlin, Tel.: 030-23492459, www.weinreize.com.


Berlin-Steglitz: Spätsünder Meisterkonzert – im ehemaligen Frauengefängnis (August)

In der Reihe Spätsünder Meisterkonzerte treten das 10String Orchestra, das sind Stephan Bormann (Gitarren) & Tom Götze (Kontrabass) auf. Die beiden Virtuosen und Klangzauberer an ihren Instrumenten sind zwei Weggefährten, die sich seit vielen Jahren kennen und deren Wege sich immer wieder musikalisch kreuzten. Als Folge einer intensiveren Zusammenarbeit und enthusiastischen Konzerten präsentieren sie nun ihr gemeinsames Debüt Album „PEARLS“, das bei Acoustic Music erschienen ist. „Ein klangliches Konglomerat von orchestraler Dimension – ein großartiges Duo voller Musikalität und Intensität!“ (Braunschweiger Zeitung). „Mit frappierender Fingerfertigkeit veredeln sie eigene Stücke und fremde Popsongs zu kleinen, glitzernden Perlen, die in sanfter Schönheit erstrahlen.“ (Chemnitzer Zeitung). Ort: SOEHT 7 (ehemaliges Frauengefängnis Lichterfelde), Söhtstraße 7, 12203 Berlin, Einlass: 19 Uhr, Beginn 20 Uhr, Kosten: 15 € (VVK), 18 € (AK), 10 € (Studenten/Azubis). VVK-Reservierung und Info unter www.spätsünder.com oder Mobil: 0179-1110985 (Dr. Rainer Mohr).


Seitenaufrufe: 5754

Unsere Schwestern­zeitung