Anzeigenzeitung für Zehlendorf, Steglitz & Umland - 03322-5008-0 - info@zehlendorfaktuell.de

02.08.2016

In Stahnsdorf lädt die Kräuterwerkstatt ein

kraeuter4Heidi Knappe (49), in Potsdam geboren, weiß, welche Schätze in unserer direkten Umgebung wachsen. Die Kräuterpädagogin zeigt einer wachsenden Schar interessierter Gäste, welche nützlichen und essbaren Pflanzen unter unserer Hecke, auf der nächsten Wildwiese oder am Wegesrand zu finden sind. (ANZEIGE)

In der Kräuterwerkstatt in Stahnsdorf finden passend zu diesem Thema zahlreiche Veranstaltungen und Workshops statt – und das bereits im fünften Jahr.

Heidi Knappe: „Wir stellen in der Kochwerkstatt etwa das bei den Besuchern äußerst beliebte Wildkräuter-Pesto her, fertigen bei ‚Gurke und Prosecco‘ eine erfrischende Gesichtsmaske oder lernen in der Kräuterwerkstatt heimische Unkräuter wie den Giersch oder den Gundermann kennen, die sich sehr gut zu wilden Snacks verarbeiten lassen. Dabei finden wir die gesuchten Kräuter entweder im eigenen 800 Quadratmeter großen Kräutergarten oder im angrenzenden Bäketal.“

Der Veranstaltungskalender ist prall gefüllt. Gerade in den Sommerferien wird es ein umfassendes Programm für Kinder geben. Heidi Knappe: „Wir werden zusammen mit den Kindern Blütenseifen erstellen, in der Kräuterküche kochen, Weiden flechten und Insektenhotels bauen. Gerade bei den Kinderveranstaltungen bin ich immer wieder sehr überrascht und angetan davon, wie gut sich der Nachwuchs in der heimischen Natur auskennt.“

kraeuter1

kraeuter3

kraeuter2

Die Natur bietet jedenfalls das ganze Jahr über spannende Themen für die „Kräuter Heidi“: Im Frühling werden die ersten Triebe verarbeitet, im Sommer die Blüten, im Herbst die Früchte und im Winter die Wurzeln.

Die Werkstatt und der Hofladen (z.B. mit Kräuterfruchtaufstrichen, Chutneys, veganem Schmalz, Holunderblütensirup und dem Wildkräuterpesto als Bestseller) in Stahndorf stehen noch bis Dezember zur Verfügung, dann zieht die „Kräuter Heidi“ nach Ferch an den Schwielowsee um, wo sie im März 2017 neu eröffnet. Am Samstag steht die „Kräuter Heidi“ übrigens auch immer von 9 bis 16 Uhr auf dem Spezialitätenmarkt in Potsdam am Nauener Tor. (Text/Fotos: CS)

Info: Kräuter Heidi, Die Kräuterwerkstatt, Ruhlsdorfer Straße 14-16, 14532 Stahnsdorf, Tel.: 0173-7238096, www.kraeuter-heidi.de

Seitenaufrufe: 15

Zum Thema passende Artikel

02.07.2017

Am Mexikoplatz

In Zehlendorf entwickelt sich das wirtschaftliche Leben in erster Linie rund um die vielen U- und S-Bahnhöfe. Hier entstehen lokal begrenzte Mikrozentren aus einer Handvoll kleiner Geschäfte, die zur Versorgung der Nachbarschaft beitragen. mehr…

05.10.2016

Scheibes Kolumne: Einkaufen war ja früher entspannter

CarstenScheibeneuFrüher war Einkaufen ja ganz einfach. Einkaufszettel in die Hand nehmen, Artikel in den Korb legen, an der Kasse bezahlen, ab nach Hause! Das war einmal. Heute mutet ein Besuch im Supermarkt an wie eine organisierte Beschäftigungstherapie für chronisch Unterforderte mit angeschlossener Ergotherapie und inkludiertem Intelligenztest. mehr…

Unsere Schwestern­zeitung