Anzeigenzeitung für Zehlendorf, Steglitz & Umland - 03322-5008-0 - info@zehlendorfaktuell.de

19.05.2016

Steglitz-Zehlendorf: Bildungsangebote machen keinen Urlaub – VHS-Sommerprogramm veröffentlicht

Zehlendorf NameDas neue Sommerprogramm der Volkshochschule Steglitz-Zehlendorf für die Zeit der Ferien in den Monaten Juni, Juli und August ist veröffentlicht und liegt ab sofort an den bekannten Stellen im Bezirk aus. Viele der Angebote sind geeignet, zu entschleunigen, Zeit draußen in der freien Natur zu verbringen und sich Techniken und Methoden anzueignen, die Sie auch im hektischen Alltag nutzen können, um zu entspannen.

So lockt die Gesundheitsbildung mit Angeboten im Freien, zum Beispiel “Qi Gong am Morgen”. Qi Gong übt das Gleichgewicht, die Zentrierung, Koordination und den Blick nach innen. Oder lernen Sie bei einem Wochenendkurs im Museumsdorf Düppel etwas über „Die Grüne Hausapotheke – Pflanzenmedizin selbstgemacht“.

Durch Sprachen kann man sich auf den Urlaub vorbereiten oder sich fremde Länder und Kulturen erschließen. Es gibt eine breite Auswahl an Fremdsprachen von Arabisch über Kroatisch, Portugiesisch, Englisch und Spanisch. Der Schnupperkurs Chinesisch bietet die Möglichkeit, gemeinsam mit Kindern zu lernen. Die Einführung in die Chinesische Kalligraphie bietet einen weiteren Weg an, in eine fremde Kultur einzutauchen.

Damit es in den Ferien auch für Schülerinnen und Schüler nicht langweilig wird, wurde wieder ein extra Programm “Junge VHS” zusammengestellt. Junge Leute zwischen 13 und 19 Jahren können sich darin erproben, Mangas zu zeichnen, einen Videofilm zu drehen oder ein Sommer-Outfit zu nähen und als fertiges Ergebnis ein schönes Andenken an die Ferien mit nach Hause nehmen.
Neben den zahlreichen Schreibkursen sind wieder die Malkurse unter freiem Himmel – hier: im Bo-tanischen Garten – ein absoluter Favorit für die warmen Tage, ebenso die fotografischen Exkursio-nen zu Fuß oder mit dem Rad.

Viel Neues bietet der Programmbereich Arbeit und Beruf. Es gibt Spannendes über Tricks in der Rhetorik, Methoden der Moderation oder Prinzipien und Techniken des Coachings. Einige dieser Angebote werden auch als Bildungsurlaub anerkannt. Wer mehr über die neuesten Funktionen und Möglichkeiten mobiler Endgeräte lernen möchte, kann den Auffrischungskurs „Android für Smartphones und Tablets Mobil online – auch ganz ohne den Apfel“ besuchen.

Weitere Informationen zu allen Angeboten gibt es im Internet – http://www.berlin.de/vhs-steglitz-zehlendorf/ – und direkt in der Victor-Gollancz-Volkshochschule Steglitz-Zehlendorf, Markgrafenstraße 3, 14163 Berlin

Seitenaufrufe: 13

Zum Thema passende Artikel

02.07.2017

Am Mexikoplatz

In Zehlendorf entwickelt sich das wirtschaftliche Leben in erster Linie rund um die vielen U- und S-Bahnhöfe. Hier entstehen lokal begrenzte Mikrozentren aus einer Handvoll kleiner Geschäfte, die zur Versorgung der Nachbarschaft beitragen. mehr…

05.10.2016

Scheibes Kolumne: Einkaufen war ja früher entspannter

CarstenScheibeneuFrüher war Einkaufen ja ganz einfach. Einkaufszettel in die Hand nehmen, Artikel in den Korb legen, an der Kasse bezahlen, ab nach Hause! Das war einmal. Heute mutet ein Besuch im Supermarkt an wie eine organisierte Beschäftigungstherapie für chronisch Unterforderte mit angeschlossener Ergotherapie und inkludiertem Intelligenztest. mehr…

Unsere Schwestern­zeitung