Anzeigenzeitung für Zehlendorf, Steglitz & Umland - 03322-5008-0 - info@zehlendorfaktuell.de

19.05.2016

Sommerkonzerte unter freiem Himmel im Botanischen Garten Berlin

Konzerte_1Vom 3. Juni bis 26. August 2016 finden wieder die beliebten Sommerkonzerte im Botanischen Garten statt. Mitten im Grünen treten jeden Freitag von 18 bis 20 Uhr Berliner Bands, Tanz- und Konzert-Ensembles auf der Freiluftbühne auf: Ob Rock oder Soul, Swing oder Salsa, Klezmer oder Klassik – das Repertoire der Musiker ist so bunt wie der Garten selbst!

Die Flamencogruppe Laura la Risa y Compañia eröffnet die Konzertreihe am 3. Juni 2016. Schwungvoll geht es weiter mit den Flowerpower-Hits von Berlin Beat Club (10. Juni 2016), den Salsa-Rhythmen von CONEXIÓN (17. Juni 2016) und dem Berliner „Klassiker“ Ulli und die Grauen Zellen (24. Juni 2016). Der Juli startet mit jazzigem Tango (Beatrix Becker & Friends, 1. Juli 2016) und Saxophonklängen (Sound Syndikat, 8. Juli 2016), gefolgt von Soul (More Town Soul, 22. Juli 2016) und portugiesischem Fado (Trio Fado, 29. Juli 2016). Im August stehen das Damenorchester Salome (5. August 2016), die Klezmerband KlezFez (12. August 2016) und Get Stoned (19. August 2016) auf dem Programm. Der Abschluss ist klassisch mit dem Kammerkonzert des DSO-Polyphonia Ensembles Berlin (26. August 2016).

Die Sommerkonzerte finden bei gutem Wetter auf der Freiluftbühne am Mittelmeerhaus, bei schlechtem Wetter im Neuen Glashaus statt. Vor und nach dem Konzertbesuch lädt der denkmalgeschützte Botanische Garten zu einem Spaziergang ein: Mehr als 20.000 Pflanzenarten auf 43 Hektar entführen die Besucher auf eine Sommerreise rund um die Welt – vom Lavendel in den Pyrenäen zum Edelweiß in den Alpen, durch die japanischen Wälder und die Prärie Nordamerikas. Einen Kurztrip nach Kuba und in die Karibik bietet die aktuelle Sonderausstellung „Grüne Schatzinseln Botanische Entdeckungen in der Karibik“ im Botanischen Museum und der „Karibikpfad“ im Garten und in den Gewächshäusern.

Der Besuch von Garten und Museum ist am Konzerttag inklusive, ebenso wie eine kostenlose Gartenführung im Anschluss an das Konzert. (Foto: I. Haas, Text: Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin)

Seitenaufrufe: 14

Zum Thema passende Artikel

02.07.2017

Am Mexikoplatz

In Zehlendorf entwickelt sich das wirtschaftliche Leben in erster Linie rund um die vielen U- und S-Bahnhöfe. Hier entstehen lokal begrenzte Mikrozentren aus einer Handvoll kleiner Geschäfte, die zur Versorgung der Nachbarschaft beitragen. mehr…

05.10.2016

Scheibes Kolumne: Einkaufen war ja früher entspannter

CarstenScheibeneuFrüher war Einkaufen ja ganz einfach. Einkaufszettel in die Hand nehmen, Artikel in den Korb legen, an der Kasse bezahlen, ab nach Hause! Das war einmal. Heute mutet ein Besuch im Supermarkt an wie eine organisierte Beschäftigungstherapie für chronisch Unterforderte mit angeschlossener Ergotherapie und inkludiertem Intelligenztest. mehr…

Unsere Schwestern­zeitung