Anzeigenzeitung für Zehlendorf, Steglitz & Umland - 03322-5008-0 - info@zehlendorfaktuell.de

03.05.2016

Öffentliche Grünanlage am Schlachtensee nicht für Großveranstaltung geeignet

Zehlendorf NameAuf Grund früherer Erfahrungen gibt der Fachbereich Grünflächen auch dieses Jahr bekannt, dass Großveranstaltungen in öffentlichen Grünanlagen, wie z.B. das Bierkastenrennen zu Christi Himmelfahrt um den Schlachtensee, verboten sind.

Öffentliche Grünanlagen dienen der Erholung und die Erholungssuchenden dürfen durch die TeilnehmerInnen einer Massenveranstaltung nicht gestört werden. Die engen Wege entlang des Schlachtensees sind für ein derartiges Event völlig ungeeignet. Zudem würde ein solcher Massenansturm dazu führen, dass es zu Beschädigungen an den Strauch- und Wiesenflächen käme.

„Um Enttäuschungen vorzubeugen, geben wir vorsorglich schon jetzt bekannt, dass diese Veranstaltung nicht genehmigt ist. Bitte respektieren Sie diese Entscheidung und kommen Sie erst gar nicht zum Schlachtensee gefahren!“, appelliert Bezirksstadträtin Christa Markl-Vieto an die möglichen Teilnehmenden. (LPD)

Seitenaufrufe: 11

Zum Thema passende Artikel

28.08.2018

Das Mitsingkonzert in Teltow

Wer unter der Dusche oder im Auto singt, hat keine Angst davor, einen Ton nicht zu treffen. Das ist dem Amateursänger oft völlig wurscht. Dafür macht es schließlich viel zu viel Spaß, einmal für ein paar Minuten selbst zum Star zu werden und bekannte Lieder in einer Lautstärke zu trällern, dass die Wände wackeln. mehr…

02.07.2017

Am Mexikoplatz

In Zehlendorf entwickelt sich das wirtschaftliche Leben in erster Linie rund um die vielen U- und S-Bahnhöfe. Hier entstehen lokal begrenzte Mikrozentren aus einer Handvoll kleiner Geschäfte, die zur Versorgung der Nachbarschaft beitragen. mehr…

Unsere Schwestern­zeitung