Anzeigenzeitung für Zehlendorf, Steglitz & Umland - 03322-5008-0 - info@zehlendorfaktuell.de

08.04.2016

Die ersten Zierbrunnen in Steglitz-Zehlendorf werden am 12.04.2016 angeschaltet

Zehlendorf NameAuch in diesem Jahr werden durch die Unterstützung der Firma Ströer Deutsche Städte Medien GmbH die ersten drei Zierbrunnenanlagen im Bezirk Steglitz-Zehlendorf, nämlich die Brunnen auf dem Mexikoplatz (vorerst aber nur ein Becken, da die zweite Pumpe defekt ist) und auf dem Hermann-Ehlers-Platz sowie in diesem Jahr auch der Brunnen in der Leonorenstraße 70 (vor dem Rathaus Lankwitz) am 12.04.2016 angestellt.

Der Brunnen vor dem Rathaus Lankwitz, der mit Mitteln der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt frisch renoviert wurde, wird vorgezogen, weil er am 14.04.2016 zur feierlichen Benennung des dortigen Platzes in „Hanna-Renate-Laurien-Platz“ laufen soll.

Die übrigen Brunnen werden am 13.05.2016 angeschaltet, damit sie zum Pfingstfest laufen. Nur der Brunnen Martin-Buber-Straße/Kirchstraße am Rathaus Zehlendorf, dessen Pumpe ebenfalls defekt ist, bleibt (vorerst) ausgeschaltet. Der Brunnen im Stadtpark Steglitz soll auf Wunsch von Bürgern abends (zwei Stunden) länger laufen, dafür aber auch zwei Stunden später am Tag angeschaltet werden. Das Brunnenbecken am Bernkasteler Platz wurde im Jahr 2015 durch den Hochbauservice des Bezirks neu abgedichtet, so dass er in diesem Jahr wieder angestellt werden kann.

Bezirksstadträtin Markl-Vieto ist froh, dass die Brunnen in diesem Jahr wieder früher als im letzten Jahr angestellt werden können. Nicht froh ist sie über die Tatsache, dass zwei Brunnen aufgrund von defekten Pumpen erst einmal ausgeschaltet bleiben müssen. „Erst wenn die Kosten für die Ersatzpumpen zusammengekommen sind, können die neuen Pumpen bestellt werden. Dabei hat für mich der Brunnen am Mexikoplatz die höchste Priorität. Ich werde deshalb am 19.04.2016 die dortigen Geschäftsleute aufsuchen und um Spenden für die neue Brunnenpumpe werben“, so die Stadträtin. Sie hofft, dass die benötigten 5.000 Euro schnell zusammenkommen.

Es ist vorgesehen, dass die Brunnen bis zum Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober eingeschaltet bleiben. (Info: LPD)

Seitenaufrufe: 1

Zum Thema passende Artikel

02.07.2017

Am Mexikoplatz

In Zehlendorf entwickelt sich das wirtschaftliche Leben in erster Linie rund um die vielen U- und S-Bahnhöfe. Hier entstehen lokal begrenzte Mikrozentren aus einer Handvoll kleiner Geschäfte, die zur Versorgung der Nachbarschaft beitragen. mehr…

05.10.2016

Scheibes Kolumne: Einkaufen war ja früher entspannter

CarstenScheibeneuFrüher war Einkaufen ja ganz einfach. Einkaufszettel in die Hand nehmen, Artikel in den Korb legen, an der Kasse bezahlen, ab nach Hause! Das war einmal. Heute mutet ein Besuch im Supermarkt an wie eine organisierte Beschäftigungstherapie für chronisch Unterforderte mit angeschlossener Ergotherapie und inkludiertem Intelligenztest. mehr…

Unsere Schwestern­zeitung