Anzeigenzeitung für Zehlendorf, Steglitz & Umland - 03322-5008-0 - info@zehlendorfaktuell.de

30.09.2015

Abbey Road auf der Karl-Marx-Straße in Kleinmachnow: Dank Zebrastreifen sicher zum Kulturprogramm im Oktober

image001Am 26. September 1969 – also vor ziemlich genau 46 Jahren – erschien das 11. Album der Beatles „Abbey Road“, dessen Cover legendär war und häufig nachgestellt wurde: Bekleidung wie Kopfbedeckungen wechselten, verschiedene Gangarten und – richtungen fanden Verwendung, …

… in einigen Fällen waren es mehr als vier abgebildete Passanten, aber gemeinsam ist allen Kopien eines: Die Freude am Überqueren eines Zebrastreifens.

Und diese Freude teilen wir, das Team der Neuen Kammerspiele, denn wir können seit Anfang September stolz und dankbar auf den Zebrastreifen vor unserem Haus blicken und zufrieden mitverfolgen, wie Hortgruppen und andere Kulturbegeisterte sicher die Straße überqueren, um ins Kino und zu Veranstaltungen zu gelangen.

Für die zügige Umsetzung des Traumes vom sicheren Überqueren der Karl-Marx-Straße möchten wir uns herzlich bei der Gemeinde Kleinmachnow und dem Landkreis Potsdam-Mittelmark bedanken.

Wie kurzweilig und gefahrenlos es nun ist, den Zebrastreifen beschwingt Richtung Kammerspiele zu überschreiten, können Sie sich auf dem Bild anschauen – und noch besser – selbst ausprobieren, bevor Sie eine unserer zahlreichen Oktoberveranstaltungen besuchen. Ob Sie zum Improvisationstheater oder zur Operette kommen oder einem Filmgespräch mit Axel Prahl beiwohnen möchten – Gelegenheiten gibt es im Oktober viele, sich wie einer der berühmten Pilzköpfe zu fühlen.

Das Veranstaltungsprogramm im Oktober:

2.10. … und bitte ! Improvisationstheater mit Theatersport Berlin- Premiere
6.10. Foyer Liberté – Homemade Jam Session
7.10. Blauer Mittwoch – Humperdinck@NeueKammerspiele präsentiert: Toby Tones
11.10. Die Fledermaus – Eine Operette der Kammeroper Kleinmachnow
13.10. Axel Prahl stellt seinen Film Kafkas Bau vor und lädt anschließend zum Filmgespräch
15.10. live aus der Philharmonie Berlin: Sir Simon regiert Beethoven
16.10. … und bitte ! Improvisationstheater mit Theatersport Berlin

Das gesamte Oktober- inklusive Kinoprogramm können Sie hier downloaden: http://neuekammerspiele.de/wp-content/uploads/2015/09/2015_Oktober_Leporello_web01.pdf

(Foto/Text: Valeska Hanel, Kulturgenossenschaft Neue Kammerspiele e.G., Karl-Marx-Str.18, 14532 Kleinmachnow, www.neuekammerspiele.de)

Seitenaufrufe: 11

Zum Thema passende Artikel

02.07.2017

Am Mexikoplatz

In Zehlendorf entwickelt sich das wirtschaftliche Leben in erster Linie rund um die vielen U- und S-Bahnhöfe. Hier entstehen lokal begrenzte Mikrozentren aus einer Handvoll kleiner Geschäfte, die zur Versorgung der Nachbarschaft beitragen. mehr…

05.10.2016

Scheibes Kolumne: Einkaufen war ja früher entspannter

CarstenScheibeneuFrüher war Einkaufen ja ganz einfach. Einkaufszettel in die Hand nehmen, Artikel in den Korb legen, an der Kasse bezahlen, ab nach Hause! Das war einmal. Heute mutet ein Besuch im Supermarkt an wie eine organisierte Beschäftigungstherapie für chronisch Unterforderte mit angeschlossener Ergotherapie und inkludiertem Intelligenztest. mehr…

Unsere Schwestern­zeitung